…..so lautete die Herausforderung für diesen Bloghop im Team Stempel doch mal.

Das Thema ist ja verständlich aber die Farbzusammenstellung muss ich doch kurz erklären. Wir haben die Farben aus allen 58 derzeit gültigen Stampin‘ UP! Farben ausgelost und dabei kamen halt diese drei heraus – für mich eine echt grenzwertige Herausforderung denn Espresso verwende ich selten, Petrol sparsam und Aubergine gar nicht. Ich hab mir erstmal die Farbkartons dazu zusammengelegt und was muss ich sagen? Richtig, da fällt mir nullkommanix ein.

Ihr kommt vielleicht gerade von meiner Teamschwester Marion und ich bin gespannt wie noch bei keinem Bloghop, was ihr und allen anderen im Team eingefallen ist. Aber hier nun meine Umsetzung:

Die Idee kam mir, als ich meine Lieferung bekam und das Stempelset „Santa’s Suit“ vor mir lag. Das war die Gelegenheit, alle drei Farben unterzubringen und damit noch eine nicht ganz ernst gemeinte Karte zu gestalten. Was, wenn der Nikolaus heuer mal nicht in seinem gewohnten Rot erscheint? Vielleicht hat er in seinem Kleiderschrank (hier Wäscheleine) ja auch noch andere Farben zur Auswahl und überlegt, mal etwas aus der Reihe zu tanzen und nicht alles „wie im letzten Jahr“ zu machen :-).

Um wenigstens einen kleinen Farbtupfer rein zu bringen hängt zwischen den drei neuen „Outfits“ auch sein Gewand in Glutrot. Und was er darunter trägt (heuer offensichtlich Petrol) geht ja sowieso niemanden etwas an.

Damit übrigens alles einigermaßen auf die Wäscheleine gepasst hat musste ich die Karte sehr vergrößern, ich habe sie praktisch angepaßt sodaß sie nun die Maße 10,5 x 23 cm hat. Verschicken werde ich sie eh nicht, das war echt ein ziemlicher Aufwand alles zu stempeln, stanzen und aufzusetzen. Sie bleibt als Erinnerung an diesen Bloghop bei mir.

Nun habt ihr bestimmt Lust, weiter zu hüpfen. Von hier aus geht es zu meiner Teamschwester Tanja. Und ich mache mich sehr neugierig auch auf den Weg durch den Ideenkreis im Team. Viel Spaß noch beim Anschauen und wenn ihr Lust habt, hinterlasst doch den ein oder anderen Kommentar.

Renate

 

 

 

 

Über den Autor: r2604-enate

18 Kommentare

  1. Liebe Renate,
    da haben wir heute Morgen schon gelacht. Unser alltägliches Damen-Problem: was ziehe ich an? Ist ja nix im Schrank? hihi
    Tolles Projekt!
    Herzliche Grüße nach München
    Susanne

    • Liebe Susanne,

      ja, das Problem kennen wohl viele Frauen, vielleicht sollten wir auch Leinen benutzen, ist doch viel übersichtlicher :-).

      Liebe Grüße zurück nach Hessen,

      Renate

  2. Meine liebe Renate,
    ich mag Deine Karte total gern 🙂 . Der Santa, der sich nicht zwischen all seinen Anzügen entscheiden kann. Wie schon Susanne gesagt hat, fast wie bei uns Damen jeden Morgen.

    Herzliche Grüße nach München sendet Dir
    Katja

    • Liebe Katja,

      danke für’s Lob, hab mich sehr gefreut.
      Also morgens könnte ich mich sowieso nicht entscheiden (ich plane das am Vorabend), da bin ich nicht wach genug um Farben wirklich zu unterscheiden. Ich würde glatt Aubergine mit Limette kombinieren :-).

      Herzliche Grüße ins ferne Frontenhausen,

      Renate

  3. Hallo liebe Renate,
    Was für eine lustige Karte! Superwitzige Idee! 🙂
    Liebe Grüße!
    Evi

  4. Liebe Renate,

    dein Santa ist so goldig! Ich weiß garnicht, warum ich dieses Set bisher nicht beachtet habe. Was für eine tolle Idee! Man könnte gerade meinen, der Weihnachtsmann hätte die Kleider zu heiß gewaschen. So könnte sich die witzige Farbkombi auf der Wäscheleine erklären. Da hätte wohl die gute Weihnachtsfrau eine genaue Erklärung für die Waschmaschine bereitlegen sollen, bevor sie mit ihren Schwestern in Wellnessurlaub fährt. (Ob sie wohl auch in Mainz bei #OnStage2017 war und der gute Santa dann seine Kleidung bei 60° anstatt 30° gewaschen hat.)
    Vielleicht frägst du ihn mal bei Gelegenheit. Das würde mich interessieren.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Stempelschwester Brigitte

    • Liebe Brigitte,

      ich schmeiß mich weg – die Weihnachtsfrau in Mainz!!!! Nein, hab ich nicht dort gesehen – war zu viel los :-).
      Aber du hast schon recht, die Farben sehen sehr interessant aus, werde ihm für den nächsten Waschgang Feinwaschmittel mit Farbschutz empfehlen.

      Herzliche Schwesterngrüße in Schwäbische,

      Renate

  5. Gabriele Schickram

    Hallo Renate,
    muß doch endlich wieder mal vorbeischauen und gleich kommt Freude auf.
    Ganz tolle Karte vom Santa.
    LG Gaby

  6. Liebe Renate,
    die Karte ist so toll.
    Dieses Stempelset muss ich auch noch haben.
    Liebe Grüße
    Barbara

    • Liebe Barbara,

      muss ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, dass ich die Geldbörse schröpfe? Nein, diese Set hat es verdient bei dir einzuziehen.

      Herzliche Grüße,

      Renate

  7. Hallo Renate, also ich hab mir jetzt alle Beiträge angeschaut. Und auch wenn deine Karte keine Kartengrösse hat gefällt sie mir, gefolgt von Katjas Kerzen, am Besten. Ich hätte auch nicht gewusst wie ich diese Vorgaben umsetze. Da du die Grundkarte in weiß gehalten hast sind die dunkleren Farben hervorragend „auszuhalten“. Der rote Hingucker reist alles zusätzlich raus. Danke.für die Inspiration. Ich hab das Set nicht, finde es aber richtig toll.
    LG Monika

    • Hallo Monika,

      ja, aushalten trifft es wirklich gut. Meine Weihnachtsfarben werden das definitiv nicht. Aber es war interessant, mal über eine solche Zusammensetzung nachzudenken und ich finde, sie wurde von allen gut gelöst. Vielleicht ja auch eine Anregung, mal etwas Neues auszuprobieren.

      Liebe Grüße und lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar,

      Renate

  8. Hallo Renate,

    ich finde die Karte toll, echt witzig mit der verschiedenen Kleidung auf der Wäscheleine. Da hast du dir ganz schön viel Arbeit gemacht.
    Wieso geht keinen was an was der Weihnachtsmann unter seiner Kleidung trägt? Wäre durchaus interessant, ist fast so interessant wie was unter dem Kilt getragen wird – grins! Von den Farben hast du es gut umgesetzt. Ich hab das Santa Suit Set schon länger und muss sagen, dass ist ein Set, das bei mir definitiv nicht wieder ausziehen wird.
    LIebe Grüße nach München

    Sylvia
    PS: hopse jetzt gleich mal weiter ;o)

    • Hallo Sylvia,

      stimmt, die Karte war etwas aufwändiger und darum behalte ich sie auch.
      Und du möchtest also gerne wissen, was unter dem Kilt getragen wird :-)? Also ich lieber nicht :-))).

      Das Set wird wohl auch bei mir bleiben, es ist einfach zu süß – ich glaube, ich brauche ein neues Regal extra für diese Stempel denn es werden immer mehr, die nicht weg sollen.

      Liebe Grüße zurück nach Neumarkt,

      Renate

  9. Pingback: Blog-Hop Team Stempeldochmal Farbchallange! - Stempelfroschberlin

  10. Liebe Renate,
    Petrol und Aubergine sind doch klasse Farben! Allerdings gebe ich zu mit Espresso hätte ich höchstens den Schriftzug gestempelt. Denn dafür benutze ich die Farbe sehr oft, ist auf Kraftpapier nicht so „hart“. Deine Idee finde ich klasse. Und ich hatte ja schon bei Insta geschrieben, dass mir so eine ähnliche Idee für ein bis zwei Weihnachtskarten vorschwebt. Aus den ganzen bunten Resten, die ich jetzt nach der Adventskalender Produktion übrig habe. Das ist wirklich viel Arbeit und zu schade um es nicht zu verarbeiten. Mal sehen wie der Santa dann in NRW „heuer“ seine Geschenke austrägt 😉 Liebe Grüße Andrea

    • Liebe Andrea,

      ich hatte leider keine Reste, noch dazu nicht in diesen Farben, also musste ich kurbeln. Aber ich finde das Ergebnis recht passabel, die Farben werden allerdings definitiv nicht in meine Weihnachtsproduktion einfließen.

      Liebe Grüße,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.