Für den Geburtstag meiner Mama habe ich eine kleine Deko gearbeitet, die auf jeden Teller kommt.

Und weil ich mir bei der Sala-a-bration unter anderem auch das „Organdy-Band im Kombipack“ ausgesucht hatte fiel die Farbauswahl recht leicht. Die fünf  frühlingshaften Farben im Pack sind Babyblau, Limette, Heideblüte, Osterglocke und Grapefruit.

In den Herzchen steckt jeweils eine kleine Schachtel die genau an das Ferrero-Küsschen angepasst ist (4,5 x 4,8 cm – Rand rundum jeweils 1 cm).

Das Band für das Herz ist 3 x 21 cm und wird mittig gefalzt. Dann mit dem Falzbein etwas wellen und mit dem Tacker die Enden schließen. Die kleine Box wird einfach eingeklebt.

Das Stempelset, dass ich verwendet habe, heißt „Schmetterlingsglück“, ihr findet es, zusammen mit der passenden Handstanze, im Frühjahrs-Sommer-Katalog auf S. 35. Damit kann man vier verschiedene Schmetterlingsarten stempeln, hat immer einen Großen und einen Kleinen, und stanzt diese in einem Arbeitsgang aus.

Der Text, der einfach perfekt für eine Einladung passt, stammt ebenfalls aus dem Set, ich habe ihn auf einen 1 cm Streifen gestempelt und mit Klebepunkten an der Schoki-Schachtel festgeklebt.  Wer mag kann diese Teilchen ja auch noch als Tischkarten mit Namen beschriften, bei uns entfällt das weil jeder sitzen darf, wo er möchte.

Oben noch eine Schleife angebunden, Schmetterlinge festgeklebt – fertig.

Ich denke, die Deko macht sich recht gut auf den Tellern und so hat jeder Gast eine kleine Überraschung.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und würde mich freuen, wenn ihr am Montag wieder vorbei schaut, da startet um 7.00 Uhr ein Bloghop zum Frühjahrs-Sommer-Katalog und zur SAB bei dem ihr euch sicher tolle Anregungen holen könnt.

Renate

Über den Autor: r2604-enate

4 Kommentare

  1. Hallo Renate, hi, wie schööön!! Tolle Frühlingsfarben. Danke fürs Erklären wie es geht. LG Monika

  2. Moin Renate,
    das ist ja eine nette Idee!!!! Die stehen auch schon länger auf meiner Liste!! DANKE fürs Zeigen!
    Lieben Gruß von Uta.

Schreibe einen Kommentar zu Uta. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.