Inzwischen hat sie ihre Empfängerin erreicht und so kann ich sie euch zeigen. Entstanden ist sie noch in 2018 denn der Geburtstag ist kurz nach Neujahr und das wird immer ein bisschen knapp.

Verwendet habe ich die Stempelsets

  • „Kuchen ist die Antwort“ und „Alles was Freude mache“ aus dem Stampin‘ UP! Frühjahrs-Sommer-Katalog
  • „Süße Grüße für dich“ – ein Gratisset aus der Sale-a-bration Broschüre
  • und das Set „Glück per Post“, ein Sonderset im November für den Glückwunsch-Spruch weil es so eine schöne Schrift ist
  • Framelits „Stickmuster“ für die ovalen Ausschnitte

Hier im Ausschnitt seht ihr das noch etwas besser, der weiße Aufleger ist übrigen mit den Linien aus dem Set „Alles was Freude macht“ bestempelt. Und weil noch etwas gefehlt hatte kam eine rosa Schleife drauf, darf ja bei Mädels sein – auch bei etwas älteren.

Ausgemalt habe ich Torte, Kerzen und Kuchenplatte mit den Markern, Ausschneiden war diesmal nicht nötig weil es zum Stempelset die passende Handstanze „Torte“ gibt. Beides zusammen übrigens mit 10% Rabatt. Lediglich die Kerzen waren dann doch per Hand geschnipselt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und viel Spaß mit den vielen neuen Produkten des Frühjahrskatalog und der Sale-a-bration – denkt dran, ihr bekommt pro 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt.

Renate

Über den Autor: r2604-enate

2 Kommentare

  1. Hallo Renate, das ist wieder eine tolle Karte. Danke fürs Teilen. Ich hab noch so einen ähnlichen Tortenstempel von SU vor – hm, geschätzt – 8 Jahren. Der ist ganz unten im Schrank. Den hole ich jetzt mal wieder raus! Aber leider gab’s da keine Stanze dazu, also ist schnippeln angesagt. Oder, ich kaufe mir doch das neue Set? Lockt schon ! LG Mo ika

  2. Hallo Monika,

    ich glaub den Stempel, den du meinst, kenne ich gar nicht. Aber probier es doch erstmal damit, ausschneiden ist echt entspannend 🙂 . Bin gespannt, was du daraus zauberst.

    Liebe Grüße,

    Renate

Schreibe einen Kommentar zu momo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.