Ich heiße Renate, wohne im ziemlich südlichsten Teil Deutschlands, in München, bin verheiratet und habe zwei – auch bastelbegeisterte – Töchter.

Als ich in den Sommerferien 2013 beim Surfen auf einer wunderschönen Webseite auf die Produkte von Stampin‘ Up! aufmerksam wurde habe ich mich nach einer kurzen Testphase sehr schnell entschieden, selber Demonstratorin zu werden und das noch keine Minute bereut.

Früher habe ich viel, sehr viel, Zeit damit verbracht, Papier, Stempel und anderes Zubehör irgendwo zu kaufen, meist mit dem Ergebnis, dass nichts wirklich zusammenpasste. Bei Stampin‘ Up! sind alle Bastelsachen aufeinander abgestimmt und durch die hochwertigen Materialien gelingt es auch Anfängern wirklich schöne Ergebnisse zu erzielen.

Wenn du Fragen zu den Produkten hast, einen Workshop veranstalten möchtest oder vielleicht sogar selber Demonstratorin werden möchtest, melde dich einfach bei mir, ich beantworte gerne deine Fragen.

2 Kommentare

  1. Hallo Renate,
    vor ein paar Tagen habe ich die schönen Produkte von Stampin Up entdeckt und ich hätte Interesse an einem Workshop bei dem ich möglichst viele verschiedene Produkte bzw. Verwendungsmöglichkeiten gezeigt bekomme und selber ausprobieren kann. Ich habe auch großes Interesse an den Möglichkeiten der Stempel und Co beim Scrapbooking. Mit zwei Freundinnen habe ich schon über einen Workshop gesprochen und sie sind daran interessiert. Wir möchten allerdings gerne unverbindlich probieren und nur kaufen was wir wirklich haben möchten, aber ohne Zwang. Welche Workshop-Möglichkeiten gibt es da? Und gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?
    Ich freue mich auf deine Antwort!
    Viele Grüße aus München,
    Tanja

  2. Hallo Renate,
    Ich bin durch eine Facebook Gruppe auf Stampin Up gestoßen und finde die Bastelsachen echt toll.
    Ich möchte über Stampin Up mehr erfahren und wollte fragen wie so ein Workshop aussieht und wie das Abläuft. Muss ich da eine gewisse Anzahl an Freunden mitbringe (Leider sind nur ca. 2-3 Freunde so bastel begeistert wie ich).
    LG Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.