Die heutige Karte ist eine Abwandlung aus der Sale-a-bration Broschüre. Auf Seite 12 seht ihr die Turnschuhe aus dem Set „Echt cool“ und darunter eben eine Beispielkarte.

Als ich die gesehen habe wusste ich sofort, was ich daraus machen wollte.

Ich habe also die Turnschuhe in anthrazitgrau auf Bermudablau gestempelt, mit dem hellen bermudablauen Blendingstift ausgemalt und für die weißen Teile den Aquarellstift verwendet – so kam der auch mal zum Einsatz und ich muss sagen, es funktioniert prima, wie Kreide.

 

 

Die Lagen auf der Karte sind bewußt schräg geklebt, bei so coolen Tretern geht gerade einfach gar nicht. Hier auf dem dunklen Hintergrund seht ich das nochmal besser.

 

Am Ende habe ich die Turnschuhe nochmal mit Gold embosst, coloriert, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgesetzt.

Momentan ist die Karte noch unbeschriftet, kann also noch für viele Zwecke zur Verwendung kommen. Am Wahrscheinlichsten wird sie allerdings eine Geburtstagkarte für eine Kollegin, die sehr gerne edle Schuhe trägt, die ich allerdings auch schon mit Turnschuhen gesehen habe, da passt die Gold-Version doch recht gut.

 

Ich wünsche euch eine schöne Faschingszeit, packt bequeme Schuhe ein wenn ihr die Tage und Nächte durchtanzt und kommt ansonsten heil durch.

Renate

 

 

Über den Autor: r2604-enate

2 Kommentare

  1. Liebe Renate,
    als „Jemand“ der nur mit gesunden Schuhen und Einlagen rum rennt sind diese coolen Turnschuhe besonders reizvoll 🙂 .
    Deine Karte ist sehr edel und Du kannst es nicht lassen… geschnipselt hast Du auch wieder.
    Nein im Ernst, das Set finde ich auch cool. Es steht quasi zum Austesten in den (Run) Startlöchern. Ich habe eine „coole“ Vorlage bei Pinterest gesehen. Coming soon.
    Liebe Grüße von der gar nicht Fasching infizierten Andrea. Und das aus dem Rheinland. Ich schäme mich ein bisschen.
    Liebe Grüße 😉

    • Liebe Andrea,

      ich glaube, du bist die Einzige, der auffällt, dass ich so oft schnippsle :-).
      Und ich bin schon sehr gespannt, wie du das Set verwendest.

      Fasching findet bei uns auch kaum statt, ist irgendwie nicht so mein Ding.

      Liebe Grüße,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.