So wie auch die letzten Jahre am 31. Dezember gibt es hier als Blogjahresabschluß einen Silvestergruß. Die Karte steht wie immer als Deko bei uns im Wohnzimmer und wird auch nicht verschickt.

Heuer ist sie auf schwarzem Karton gearbeitet, da kommt das Feuerwerk, in Gold embosst, am Besten zur Geltung. Verwendet habe ich dazu einen Stempel aus dem Set „Wunderbare Wintergrüße“ dass ihr im Herbst-Winterkatalog als Gastgeberinnenset auf Seite 3 findet.

 

 

Die Zahlen sind aus Glitzerpapier mit den „Großen Zahlen“ gestanzt und mit Dimensionals aufgesetzt.

 

 

Und weil ich keinen passenden Spruch gefunden habe entstand er in Kleinarbeit mit dem „Labeler Alphabet“. So in Gold embosst wirkt das richtig gut, dauert halt etwas.

 

 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr und würde mich freuen, wenn ihr auch weiterhin hier mitlest.

Am 3. Januar starten wir ja mit dem Frühjahrs-Sommer-Katalog und vor allem mit der Sale-a-bration – die Vorschaubilder habe ich euch rechts außen verlinkt, leider darf ich den Inhalt auch erst ab dem 3.1. dort zeigen. Aber die Kataloge sind ja verschickt und wer noch einen haben möchte kann sich einfach bei mir melden.

Bis Anfang Januar, herzliche Grüße,

Renate

 

 

 

 

Es ist wieder soweit, die Blogparade für September im Team Stempelwiese geht an den Start.

Eigentlich wollte ich ja noch keine Weihnachtskarten basteln aber da vor ein paar Tagen das süße Gastgeberinnenset „Wunderbare Wintergrüße“ bei mir ankam habe ich mich doch entschlossen, eine Ausnahme zu machen. Zumal es recht gut zu meiner Aktion passt, dass jede Bestellung ab 50€ Einkaufswert eine „Mini-Pizzaschachtel“ incl. 4 von mir gestalteter Karten bekommt. Aussuchen könnt ihr euch dabei das Thema (Weihnachten, Halloween, Geburtstag, Herbst), wobei ich schon einen Sonderwunsch hatte der natürlich auch erfüllt wurde.

 

 

 

Hier also eine Variante für Weihnachten, es hat sich aber auch eine Silvesterkarte eingeschlichen. Die Pizzabox ist dekoriert mit einem Aufleger in Aquamarin, den ich mit der neuen Prägeform „Quiltmuster“ etwas aufgehübscht habe. Um auf den Inhalt hinzuweisen sind die drei Weihnachtskugeln in Maskingtechnik übereinander gestempelt.

Die Einzelkarten seht ihr oben, ich habe die Kugeln in Aquamarin und Bermudablau abgestempelt und ausgeschnitten, die Aufhänger und der Text sind jeweils in Gold embosst. Mit einem Goldstift sind lediglich ein paar Akzente gesetzt.

 

 

Im Deckel der Pizzabox habe ich nochmal eine goldene Kugel versteckt und damit seht ihr gleich, dass sich die Kartons auch innen, auf der beschichteten Seite, prima embossen lassen.

 

 

Vielleicht konnte ich euch eine kleine Inspiration zu den Pizzaschachteln geben, wenn ihr hier  bei meinen Teamkolleginnen vorbeischaut bekommt ihr mit Sicherheit noch viele tolle Anregungen zum neuen Stampin‘ UP! Herbst-Winter-Katalog. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Sonntag,

Renate