Letztens waren wir zu einer Grillfeier eingeladen und haben da neben Salat auch eine Flasche Wein mitgebracht. Und damit diese Flaschen nicht gar so naggisch aussah, habe ich sie ein wenig dekoriert.

Ich habe ein Reagenzröhrchen mit einer Kräutermischung für Tomatensauce angehängt, die Anleitung dazugeschrieben  und als Deko das Set „Tropenflair“ verwendet.

 

Hier die Deko nochmal in Groß, mit den Thinlits „Palmengarten“ sind die Einzelteile rasch ausgestanzt und dann nur angeklebt.

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr bei mir den neuen Herbst-Winter-Katalog vorbestellen, tragt euch einfach hier ein oder schreibt mir eine Mail, ich schicke ihn euch dann kostenlos zu.

Er ist ab dem 1.9.2018 gültig und ab da könnt ihr auch daraus bestellen. Natürlich könnt ihr mir eure Bestellwünsche auch sofort mitteilen, ich mache dann schon mal alles fertig (Rechnung etc.) und am 1. September geht die Bestellung weg.

 

Ich wünsche euch ein schon mal ein schönes Wochenende und hoffentlich etwas kühlere Temperaturen,

Renate

 

 

 

 

Beim Einkaufen, am Lindt-Regal, habe ich die Schoki in Stangenform gesehen und wusste sofort die passende Verpackung dazu :-). Also mussten die mit und wurden auch umgehend eingetütet.

Die längliche Schachtel ist in der Größe an die Schokolade angepasst und wenn man die Falze gut nachzieht hält sie ohne Kleben zusammen. Die Banderole ist lediglich dazu da, um eine Grundlage für die Deko zu haben.

 

 

Mit dem Stempelset „Tropenflair“ und den Thinlits „Palmengarten“ habe ich Blätter gestaltet, ausgestanzt und einfach aufgesetzt.

Das große Monstera-Blatt ist einmal in Tannengrün und einmal in Vanillepur, der Farbe der Box, ausgestanzt und dann gegengleich wieder zusammengesetzt – das gibt einen schönen Effekt. Da das Blatt sowieso aufgeklebt wird hält es prima mit einem Klebestreifen.

Den Blickfang bildet die Blume in Kirschblüte mit einem kleinen Straßstein.

 

Übrigens muss man so eine Verpackung ja nach dem Essen des Inhalts nicht wegwerfen, die kann man prima weiter verwenden.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und da wir in Bayern ja auch endlich Ferien haben allen Familien mit Schulkindern sechs tolle Wochen.

Renate

 

 

 

Meinen Sammelbestellerinnen lege ich ja immer eine Kleinigkeit mit in’s Päckchen und diesmal gab es wieder Karten (die ich natürlich nicht betexte, so können sie sie wiederverwenden).

Die Idee zu den Dankkarten kam mir, als ich diese Glückwunschkarte gemacht hatte. Die Thinlits „Palmengarten“ machen einfach so tolle Blätterdesigns, die wirken sogar, wenn man nur weiß auf weiß arbeitet und lediglich einen kleinen Farbakzent setzt.

 

 

So habe ich auch noch dieses Kartenset mit dem Schriftzug Danke schön gebastelt, die Blätter ein bisschen variiert und verschiedene Farben verwendet.

Der Aufleger ist mit den Schaumstoffklebestreiben auf die Grundkarte gesetzt, ein paar Glitzersteine drauf, mehr brauchte es nicht.

 

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielleicht möchtet ihr ja bei der nächsten Sammelbestellung mitmachen, sie ist gleich Anfang August.

Renate