Unsere Aquafit-Trainerin hört demnächst auf und da wurde beschlossen, ihr einen Gutschein zum Abschied zu schenken. Und natürlich muss so ein Gutschein anlassgemäß verpackt werden, also mein Job.

Und was passte da besser, als das Set „Glück und Meer“ mit den Framelits “ Unter dem Meer“.

Der Text ist mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt (möglichst unregelmäßig – ist aber gar nicht so leicht) und dann ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgesetzt.

 

 

Die Krake habe ich für das Deckblatt mit den Markern in drei Blautönen angemalt, gestempelt und ausgestanzt. Die Augen sind aus den Miniperlen.

 

 

Und so sieht die Karte, die übrigens doppelte Kartengröße hat (es müssen ja viele unterschreiben), innen aus. Zugegeben etwas Zeitaufwändig aber bei netten Menschen mach ich das gerne.

Der Gutschein, hier nur eine alte Karte als Platzhalter, wird eigentlich von zwei „Nasen“ gehalten die in dem Set „Schachtel voller Liebe“ aus dem Frühjahrskatalog waren. Es soll aber so aussehen, als ob er im Fischernetz hängt.

 

 

Der Fischschwarz, der dahinter entlang zieht ist einfach ein paar mal ausgestanzt und dann habe ich (in puzzeliger Kleinarbeit) die Fische in verschiedenen Blautönen eingeklebt.

 

 

 

 

Die Muscheln sind in Gold auf Marineblau embosst und von Hand ausgeschnitten.

 

 

Alle anderen Meeresgewächse sind gestempelt und ausgestanzt.

 

 

Mal schaun, wie die Karte ankommt, es hat jedenfalls viel Spaß gemacht, sie zu arbeiten.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und allen, die nach Alaska fahren (unsere Topdemonstratorinnen) einen tollen Urlaub und schickt uns Daheimgebliebenen viele schöne Bilder.

Renate