Eine liebe Kollegin bekommt demnächst ein Baby und da ist natürlich eine Gratulationskarte fällig. Bekannt ist lediglich, dass es ein Junge werden soll (ich hoffe, der Chef hat das richtig mitbekommen, ansonsten muss ich nochmal nacharbeiten).

Und was passt da besser, als das Stempelset „Moon Baby“, ihr findet es im Stampin‘ UP! Jahreskatalog.

Auf der Suche nach Ideen wurde ich bei einer Kollegin aus Österreich fündig und natürlich verlinke ich Jessica Winters Original sehr gerne hier.

Meine Karte ist allerdings im Format A5, es sollen viele Unterschriften und ein netter Text vom Chef darauf Platz finden.

 

Den Schriftzug findet ihr im Set „Glück frei Haus“, ebenfalls aus dem Jahreskatalog. Die Wolken sind mit den Framelits „Up + away“ ausgestanzt, das Baby auf seiner Mondschaukel und die kleinen Stofftierchen am Band sind von Hand ausgeschnitten.

 

Hier sieht man ein bisschen besser, wie alles aufgesetzt ist und natürlich passt auch innen noch ein Stempelabdruck in die Karte. Coloriert habe ich übrigens mit den neuen Stampin‘ Blends.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bedanke mich bei Jessica für diese Steilvorlage – herzliche Grüße ins schöne Nachbarland.

Renate

 

 

 

Dies war die erste Karte, die ich mit den neuen Produkten aus dem Frühjahrs-Sommerkatalog von Stampin‘ UP! gearbeitet habe und irgendwie hab ich dann doch versäumt, sie zu zeigen. Es gab einfach so viel tolles Neues, Weihnachten war ja auch noch (wir Demos konnten die Produkte ja schon im Dezember bestellen), dann Silvester und nun hab ich beim Sortieren der Bilder eben diese Karte wieder gefunden – sowas kann passieren.

Verwendet habe ich zum Ausmalen des Stempelsets „Moon Baby“ (S. 17) die neuen Aquarellstifte (S. 24) und diese mit einem Mischstift (J.K. S. 180) verwischt.

 

Damit ein wenig Dimension auf die Karte kommt habe ich den kleinen Stern genau wie den Hasen mit Abstandspads doppelt aufgeklebt, das seht ihr im unteren Foto besser.

 

Keine ganz schnelle Karte aber doch auch mal auf den letzten Drücker, falls ein Baby unerwartet kommt, gemacht. Von den Farben her ist sie neutral gehalten, so kann ich sie in meinen Vorrat geben. Ich muss sagen, ein wirklich zauberhaftes Set und ich hoffe auf viele Gelegenheiten um es zu verwenden.

Eine schöne Faschingszeit an alle, heute sind ja schon mal die Damen unterwegs, und lasst es vor der Fastenzeit nochmal richtig krachen.

Renate