Ich habe vor einiger Zeit den Auftrag bekommen, Einladungskarten für eine Taufe zu machen. Einmal für die Gäste und dann für die beiden Taufpaten.

Als Vorlage sollte diese Karte von meiner Stempelmama Jasmin dienen und das hab ich natürlich gerne gemacht. Exakt den gleichen Stempel hatte ich nicht aber mein Muster fand auch Gefallen und so entstanden diese sieben Karten. Farbvorgabe war Blauregen und Flüsterweiss, finde ich für Babys einfach fantastisch und lag also auch ganz in meinem Geschmack.

Taufeinladung 3

 

Der zarte Schnörkel ist aus dem – leider nicht mehr erhältlichen Set „Kreative Elemente“ (alternativ gibt es „Everything Eleanor“ oder „Flowering Flourishes“) und der Aufleger aus dem Set „Four Frames“. Das es dieses Set nicht mehr gibt finde ich besonders schade den die Handstanze „Dekoratives Etikett“ ist ja weiterhin zu kaufen.

Taufeinladung 1

Die Schmetterlinge sind einfach mit der Stanze „Eleganter Schmetterling“ und „Mini-Schmetterling“ aus Blauregen ausgestanzt und dann hab ich alle Falter in die Punkte-Prägeform gelegt und durchgenudelt, daher das Muster auf den Flügeln. In die Mitte als Körper ein paar der kleinsten Perlen und mit Gluedots aufgesetzt, fertig. Am längsten hat – wie immer – die Schleife gedauert. Bis die so wie auf dem Bild aussahen hat es gedauert.

 

Die Paten bekamen dann diese Einladung.

Die Grundkarte ist Savanne, zweifach gefaltet und mit einer Banderole zum runterschieben zusammen gehalten. Der Aufleger ist einmal in Blauregen und – etwas kleiner – in Flüsterweiss mit den Framelits „Rahmen-Kollektion“ (sorry, gibt es auch nicht mehr, aber eine wunderschöne Alternative ist z. B. die Etikett-Kollektion) gestanzt. Die weißen Linien sind mit dem Uni-Ball Gelstift aufgemalt. Der Text auf dem weißen Aufleger ist am PC ausgedruckt und dann erst gestanzt. Schmettis drauf wie oben beschrieben und die weißen Aufleger auf der Grundkarte willkürlich mit dem Schnörkel bestempelt.

Taufeinladung 4

 

 

Und weil ich grad so schön bei Blauregen war hab ich noch ein paar Dank-Karten gemacht. Die Idee ist von Sam Pootles.

Eine hab ich mit ins Auftragskuvert, die anderen bekommen meine Sammelbesteller, alle natürlich blanko damit sie sie weiter verwenden können. Das Stempelset heißt „Perpetual Birthday Calendar“ (J.K. S. 12) und es hat neben den süßen kleinen Schmetterlingen noch 10 weitere dieser Mini-Motive und den Hintergrund, der aussieht als hätte man mit dem Pinsel gewischt.

Der Aufleger ist mit dem „Edlen Etikett“ und der „1-Zoll-Quadrat“ gearbeitet, der Spruch ist aus „Painted Petals“.

Taufeinladung 5

Die Karte ist übrigens kleiner als die regulären Karten, sie wird aus Flüsterweiss in 18 x 12,5cm zugeschnitten, gefaltet und hat dann die Maße 9 x 12,5cm.

Der Aufleger ist 7,5 x 7,5cm. Alle Kanten sind mit dem Schwämmchen geinkt, weiss auf weiss würde ansonsten nicht gut aussehen, das sieht man hier vielleicht nochmal besser, und auch die kleinen Perlen finden sich wieder.

Taufeinladung 7

Vielleicht seht ihr meinen Auftrag als Vorlage an, Stempel und Stanzen sind ja jederzeit variabel, da gibt es  bei Stampin‘ UP! zum Glück eine reiche Auswahl. Ich wünsche euch viel Spaß beim (Nach-) Arbeiten und Umkreieren und ein schönes Wochenende.