Ein bisschen schaut meine heutige Geburtstagkarte aus als wenn sie ein Halloweengruß wäre, ist sie aber nur zur Hälfte und da wir ja die Geisterzeit abgeschlossen haben zeig ich sie euch heute einfach nur als versteckten Geburtstagsgruß.

Halloween-Geburtstagsgruß 1

Die Wunschkugel ist mit dem Weihnachtsset „Sparkly Seasons“ (S. 40) aus dem Stampin’UP! Herbst / Winterkatalog gemacht. Der Gruß in Marineblau entstand mit den Thinlitsformen „Weihnachtliche Worte“ (S. 34) und ist mit dem Präzisionskleber auf das Wellpappepapier (J.K. S. 148) geklebt.

Das Kürbisgesicht ist ebenfalls aus „Sparkly Seasons“, nur der Spruch ist aus dem Set „Fröhliche Stunden“ (S. 11). Da er ein Klarsichtstempel ist lässt er sich prima biegen und so hab ich ihn ein bisschen in runde Form gebracht damit er in die Kugel passt.

Und so schaut die Kugel aus, wenn man den oberen „Deckel“ zur Seite dreht:

Halloween-Geburtstagsgruß 2

Unter dem Schneegeflimmere findet sich der in Gold embosste Geburtstagsglückwunsch.

Die Beiden Teile sind oben mit einer Miniklammer (J.K. S. 160) verbunden und lassen sich leicht bewegen.

Innen in der Karte findet sich mein Lieblings-Geburtstagsstempel aus „Geburtstagsgrüße für alle“ (J.K. S. 179), auch embosst. Da es marineblaues Embossingpulver nicht gibt habe ich einfach wieder mit Farbe gestempelt und dann das transparente Pulver (J.K. S. 162) verwendet.

Halloween-Geburtstagsgruß 3

Das war für heuer meine letzte Halloweenkarte, eigentlich schade denn die Stempel sind wirklich toll.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und mach mal eine kleine Werbung für kommenden Montag. Da gibt es wieder einen

Team Stempeldochmal - Titelbild

 

Es wäre schön, wenn ihr auch da wieder vorbei schaut und zwischen den sicher tollen Ideen meiner Teamschwestern hin und her hüpft.

Unbenannt

Heute  gibt es die zur Karte passende Verpackung. Und weil es schnell gehen musste und die Mädels nach der Schule keine Zeit mehr hatten hab ich sie gemacht.

Wichteltüte 1

Das Papier kommt auf dem Foto leider nicht wie Melonensorbet rüber, ist aber tatsächlich aus dem DSP Incolor (J.K. S. 144).

Die Idee hab ich auf dem englischen Blog von Persephone’s Papercraft gesehen und ich fand sie sehr passend. Der Aufleger ist mit der Kreis und der Wellenkreisstanze gemacht, unterlegt mit einem halben Papier-Spitzendeckchen (J.K. S. 148).

Den süßen, kleinen Wichtel findet ihr im Stampin‘ UP! Herbst / Winterkatalog auf Seite19. Eine Stanze gibt es dafür leider nicht, aber er ist schnell ausgeschnitten.

Wichteltüte 2

Mit Dimensionals aufgeklebt schaut es aus, als wenn er gleich losläuft.

Den Spruch findet ihr im Jahreskatalog auf Seite 179, er ist aus dem Gastgeberinnenset „Geburtstagsgrüße für alle“ von dem ich bisher nur den tollen Glückwunsch verwendet hab.

Verschlossen ist die Tüte mit dem Pünktchen-Spitzenband (J.K. S. 159), das es ja auch in Melonensorbet gibt, und der Kordel in Flüsterweiß.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, genießt den November, bald kommt schon die besinnliche Adventszeit in der es wahrscheinlich wieder recht hektisch wird.

Unbenannt