Team Stempeldochmal - Titelbild

Hallo liebe Bastlerinnen, ein Teil des Teams Stempel doch mal möchte euch heute zu einen Blog-Hop rund um den nagelneuen Stampin‘ UP! Frühjahrs-/Sommerkatalog einladen. Vielleicht kommt ihr gerade von Tanja, meiner Stempelschwester aus Berlin und habt dadurch schon das ein oder andere Projekt gesehen. Ich selber weiß ja auch nicht, was sich die anderen Blog-Hopperinnen ausgedacht haben, wir überraschen uns damit auch gegenseitig.

Meinen Beitrag habt ihr auch ein bisschen der interessanten Preisgestaltung unserer Bundespost zu verdanken. Ich habe im Laufe der letzten Jahre eine solche Sammlung an Briefmarken und den dazugehörigen Aufzahlungsmarken zusammen bekommen dass ich mehrere Kuverts wohl mit jeder MengeEinzelmarken komplett bekleben könnte. Bisher waren alle in diversen Kuverts an verschiedenen Orten und eher unübersichtlich verstaut, nun ist mit diesem Projekt Schluß damit:

Briefmarkenalbum 8

 

Text Briefmarkenalbum

Zutatenliste:

Grundpapier: Savanne Karton – da reicht die normal Größe

Innenseiten: Kirschblüte Karton

Deck- und Rückblatt: Besonderes DSP Sommerglanz (S. 31)

Deck- und Rückblatt innen: DSP im Block Liebesblüten (S 17)

Verzierung Deckblatt: Ausstanzung mit den Thinlits Rosengarten (S. 18)

Einsteckbänder für Marken: DSP im Block Botanischer Garten (SAB-Katalog S. 4)

Verstärkung für Decke, Rücken und hinteres Rückenteil: der dünne weiße Karton, der bei allen DSP-Papieren dabei ist

Albummaße: 10 x 14 cm, Rücken 3,5 x 14 cm

 

Und hier ein paar Bilder, wie das Album aufgebaut ist:

Auf dem Deckblatt ist die Ausstanzung in Wassermelone, aufgeklebt mit dem neuen Präzisionskleber (Bestellnummer: 13 83 09, 8,50€). Der trocknet zum Glück nicht zu schnell so dass ich wirklich ganz genau alle Linien nachziehen konnte. Damit alles perfekt haftet hab ich die Seite mit einem schweren Buch bedeckt und ein paar Minuten liegen gelassen.

Briefmarkenalbum 7

Ich habe in das Album vier Innenseiten eingefügt, alles in der Hidden-Hinge-Technik die ich euch hier schon mal gezeigt habe. Wer die genaue Anleitung für ein Album möchte dem empfehle ich den Workshop-to-go von Alexandra Grape, einfach perfekt und ich hab schon das dritte Album damit gefertigt.

Briefmarkenalbum 2

Für die Briefmarkenbögen habe ich auf einigen Seiten einfach am unteren Rand eine Einstecklasche auf dem kirschroten Deckpapier geklebt, hier ohne Marken seht ihr es besser:

Briefmarkenalbum 3

In die Einsteckfächer kommen jeweils die Ergänzungsmarken und, sollte ich die jemals aufgebraucht haben, auch Markenbögen.

 

Auf den linken Innenseiten ist eine längliche Einstecklasche für die großen, geklappten Markenbögen.

Briefmarkenalbum 4

Und für die ganzen Einzelmarken habe ich jeweils drei Streifen geklebt. Damit hier die Marken nicht durchrutschen musste ich eine ganz dünne Klebelasche anbringen, dazu hab ich einfach unser Abreißklebeband mittig halbiert, das geht recht gut.

Briefmarkenalbum 5

Seht ihr hier auch noch mal.

Briefmarkenalbum 6

So, das waren diesmal wieder ein paar mehr Bilder aber wie soll man ein Album sonst herzeigen.

Nun schicke ich euch weiter zu unserer Teammama Jasmin. Ich selbst mache mich auch gleich mal auf die Reise quer durch unseren Blog-Hop und habe sicher genau so viel Spaß daran wie ihr. Wir alle freuen uns, wenn ihr Kommentare hinterlasst, solltet ihr noch fragen zu meinem Album haben könnt ihr sie dort auch stellen, dann haben alle was davon.

Viel Vergnügen noch und eine schöne Woche,

AAA - Namenszug

 

Für alle hier nochmal die komplette Teilnehmer-Liste falls es mit der ein oder anderen Verlinkung nicht klappen sollte:

Brigitte  www.brigittes-stempelstelle.de

Stefanie www.kartenkunst-by-lebensvielfalten.de

Tanja www.stempelfroschberlin.de

Renate www.stempeln-im-sueden.de – hier seid ihr gerade

Jasmin www.stempeldochmal.de

Melanie K. www.stempelkunterbunt.de

Marion www.stempelpaula.de

Melanie R.  www.allerlei-stempelei.de

Katja www.stempelpapierco.de

 

Das Set Liebesblüten aus dem neuen Stampin‘ UP! Frührjahrs / Sommerkatalog von Seite 16 / 17 stand als erstes Wunschprodukt auf meiner Liste. Wir Demonstratoren können ja schon einen Monat vorab bestellen um euch die neuen Sachen auch schon mal zu zeigen und so entstand, ein paar Tage nach Ankunft meiner Lieferung, bereits diese Karte.

Ich habe mir das Katalogbild auf Seite 16 als Vorbild genommen und diese herzige Karte nachzubasteln. Denn unsere Kataloge sind ja nicht nur zum Anschauen und Bestellen, sie sind auch eine prima Quelle für Vorlagen – deshalb nicht in die Schublade sondern immer auf dem Basteltisch legen und ruhig einfach auch mal 1 : 1 nacharbeiten. Ihr könnt ja dann in den Farben variieren, andere Papiere verwenden etc.

Das Stempelset „Blühende Liebe“ und die Thinlitsformen „Blühendes Herz“ gibt es wieder als Paket mit 15% Rabatt und wenn ihr es praktisch ergänzen möchtet findet ihr auf Seite 17 das „Glitzerpapier in Kirschblüte“ und das DSP im Block „Liebesblüten“. Und seit dem letzten Winterkatalog findet ihr auch immer ein Farbkartonset in passenden Farben. Da habt ihr z. B. hier 24 Blatt in Kirschblüte, Rosenrot und Savanne und müsst nicht drei Pakete Farbkarton kaufen.

Herzblüten 1

Bei meiner Karte habe ich Kirschblüte als Grundlage verwendet, dann einen Aufleger in Rosenrot und den zweiten Aufleger aus dem DSP Block geschnitten.

Das Herz ist aus dem Glitzerpapier gestanzt und mit kleinen Blüten belegt.

Ein extrem praktisches Werkzeug gibt es heuer ganz neu, es ist die Bürste mit zugehöriger Matte (S. 19) mit der sich die Thinlits, die so filigran wie das Herz sind, ohne viel Aufwand aus der Form lösen lassen. Ansonsten sitzt man ja gerne mal mit der Prikelnadel da und trennt die winzigen Stanzreste raus.

Herzblüten 3

Diese kleine, geschwungene Banderole (keine Ahnung wie man das richtig nennet) ist ebenfalls im Stempelset „Blüten der Liebe“ enthalten und da alles Klarsichtstempel sind sieht man ganz genau, wo der Text hinkommen soll. Und falls ihr auch schon die Framelits Formen „Große Zahlen“ (S. 10) besitzt könnt ihr es damit gleich ausstanzen, wenn nicht, es ist auch schnell von Hand ausgeschnitten.

Herzblüten 2

Solltet ihr euch nun entschließen, die fünf Produkte, wie oben beschrieben, zu bestellen kommt ihr knapp über 60€. Damit habt ihr bereits ein Gratisprodukt aus dem Sale-a-bration Katalog frei. Ich habe mir hierzu passend das DSP im Block „Botanischer Garten“ (SAB S. 4) ausgesucht. Das sind 24 Blatt Transparentpapier im Format 15 x 15 cm mit wunderschönen romantischen Motiven.

Team Stempeldochmal - Titelbild

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und möchte gleich noch auf nächsten Montag hinweisen. Da macht unser Team wieder einen Block-Hop zum neuen Katalog und da findet ihr sicher wieder tolle Beispiele.

 

AAA - Namenszug