Vor ein paar Tagen entstand diese Karte, sie ist mit dem neuen Designpapier „Fantasie aus Glas“ entstanden, dass ihr im kommenden Jahreskatalog finden werdet.

Es hat 12 verschiedene Muster, alle auf transparentem Pergamentpapier, und ist 6″ x 6″ groß. Dieses etwas milchig wirkende Papier lässt sich wunderbar mit den neuen Alkoholblends ausmalen, die Farben leuchten dann, je noch Hintergrund, richtig gut.

Mein Motiv erinnert stark an ein Kirchenfenster und war somit prima geeignet für diese Abschiedskarte auf der ganz, ganz viele unterschrieben haben – sie ist deshalb auch doppelt groß.

 

 

 

Der Spruch passte auch perfekt, ich habe lediglich die kleinen Herzchen links und rechts davon weggelassen indem ich ihn mit dem blauen Marker eingefärbt habe (ohne Herzchen) und anschließend noch mit klarem Pulver embosst habe. Das klappt auch mit normalen Stempelkissen wenn man ganz schnell das Pulver aufstreut bevor die Farbe trocknet.

Aufgesetzt habe ich es mit den langen Schaumstoffklebestreifen, vorher habe ich noch einen weißen Rahmen drumrum gesetzt, eine etwas fitzelige Arbeit aber ohne Rahmen hätte es nicht so gewirkt.

 

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und einen tollen Rutsch in den ersten Mai.

Renate