Vor ein paar Wochen ist diese Karte entstanden. Vorgabe meines Mannes war: Er fotografiert gerne – mann konzentriert sich ja gerne aufs Wesentliche.

Also hab ich eine Weile überlegt, dann die Ressourcen durchforstet und den kleinen Fotoapparat gefunden. In dem Stempelset „Jahr voller Farben“ gibt es ja diesen süßen Liegestuhl und der passt natürlich für einen Ruheständler perfekt.

Die Karte ist extragroß damit wieder viele Unterschriften drauf passen und so haben auch viele Stühle als Hintergrund Platz gefunden.

 

 

 

Alles ist in Weiss und Blau gehalten, nur der gerahmte Stuhl ist mit Gold embosst und durch das Hinterkleben mit Dimensionals hervorgehoben.

 

Als die Idee mal da war, entstand die Karte recht schnell und ich habe gehört, sie kam auch richtig gut an.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielleicht schaut ihr nächsten Samstag mal vorbei, da zeige ich hier die Swaps, die ich für Mainz gemacht habe.

Renate

 

 

 

Über den Autor: r2604-enate

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Renate!
    Ich mache gerade eine Weihnachtsbastel-Kaffee Pause (ich sitze an Deiner famosen Master-Teelicht-Adventskranz-to-Go Verpackung, danke noch einmal für die Inspiration auf Insta) und da ist eine so plötzliche „Sommer-Urlaubs-Karte“ gerade richtig! Hier scheint die Sonne und ich sollte meinen Stuhl noch einmal kurz aus der Winterpause holen. Schöne Karte 🙂 . Der Ruheständler wird sich freuen!
    Tja nächsten Samstag schaffe ich es nicht mit dem Kommentieren… Und wenn es so weitergeht… großes Loch im Kopf nur für eine Swap Idee für mich 🙁 . Na wird schon. Liebe Grüße und schönes Wochenende und Viele Grüße Deine Andrea

    • Liebe Andrea,

      freut mich, dass du den Adventskranz auch bastelst.
      Bei uns wird nichts mehr ausgepackt, wenn es schön sein sollte müssen andere Stühle herhalten.

      Wenn alles klappt, kannst du den Swap, den du bekommst, gerne live kommentieren 🙂 , ich freu mich schon auf das Treffen und bin gespannt, was deinem Kopfloch entspringt.

      Liebe Grüße und bis Samstag,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.