…..heißt das Set, dass sich im Original „Dandelion wishes“ nennt. Ich muss zugeben, ich hab erstmal nachgesehen, was Dandelion heißt – Löwenzahn.

Die zarten Stempel haben mir als Hintergrund für meine Schmetterlinge gedient.

 

 

Diese Falter findet ihr in dem Set „Pop of Petals“, allerdings muss man schon genau hinsehen, um die Schmetterlinge zwischen den Blütenstempeln zu finden. Sie sind absolut einfach mit der Handstanze „Vierblättrige Blüte“ ausgestanzt, leider schneidet man dann auch die Fühler mit ab. Also habe ich sie einfach nochmal auf meinem weißen Aufleger abgestempelt und dann die Gestanzten mit Dimensionals aufgesetzt.

 

 

Als Deko gab es nur einen embossten Geburtstagswunsch und ein paar Miniperlen. Dafür ist das Deckblatt mit dem 6″ Incolorpapier in ananasgelb hinterlegt. Als Grundkartenfarbe habe ich Grapefruit gewählt, beide Farben tauchen auch im Schmetterling auf.

 

Renate

 

 

Über den Autor: r2604-enate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.