Während dieser Beitrag an den Start geht läuft in Mainz unser On Stage Event für alle Demonstratorinnen von Stampin‘ UP! Es findet zweimal pro Jahr statt und in diesem Herbst eben in Mainz, der Stadt mit der ich sofort die Mainzelmännchen verbinde. Daher war die Idee für meinen Swap recht schnell entstanden, ich habe einfach mal bei Google Mainzelmännchen eingegeben. Da kommt dann recht viel, was es zu kaufen gibt aber nichts, was ich so verwenden konnte. Bei einem Dawanda-Shop habe ich aber dann ein Webband mit den kleinen Kerlchen gefunden.

Jetzt wird jede, die mich kennt, sagen „herrje – Webband, da musst du doch nähen“. Ok, ist nicht unbedingt das, für das ich einen Talentpreis bekäme. Aber ich habe mir dann ein paar Anleitungen angeschaut, Gurtband und Zubehör für Schlüsselanhänger bestellt und einfach mal losgetestet. Zuerst allerdings mit anderem Webband und einem recht guten Erfolg. Mein Mann hat dann eine Vorrichtung gebaut, mit der die Verschlüsse in der Werkband absolut einfach, schnell und vor allem gerade zu quetschen sind und so entstanden dann diese Teilchen:

 

Das Swappen in einer Gruppe funktioniert einfach so, dass man eine beliebig Menge eigene Swaps herstellt und dann durch Tauschen eben die gleiche Menge ganz verschiedener anderer Basteleien bekommt. Und weil ich es einfach praktischer finde, etwas zu arbeiten dass man anschließend auch verwenden kann habe ich mich halt an diese 30 !!!! Schlüsselanhänger gesetzt. Vielleicht sind sie dann für meine Tauschpartnerinnen eine liebe Erinnerung an unsere gemeinsame Veranstaltung.

 

 

 

Und natürlich durfte eine passende Verpackung mit Materialien von Stampin‘ UP! nicht fehlen. Es gab im letzten Weihnachtskatalog die Handstanzt „Weihnachtsmütze“ und das Stempelset „Jolly Friends“ (beides leider nicht übernommen) und daraus habe ich die Mütze gearbeitet. Der Text ist mit dem „Labeler Alphabet“ auf ein Schild gestempelt, dass mit der Stanze „Zier-Etikett“ gestanzt ist. Der „Runde Karteireiter“ verbindet Text und Zipfelmütze. Und praktischerweise passen die Anhänger genau in unsere länglichen Zellophantüten.

 

Und das ist meine komplette Produktion, ich bin schon gespannt, was ich dafür ertauschen werde.

 

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und hoffe, meines in Mainz wird ebenso aufregend wie die letzte Veranstaltung in Düsseldorf.

Renate

 

 

 

Über den Autor: r2604-enate

8 Kommentare

  1. Hallo Renate, da hast du dir ja etwas tolles ausgedacht. Passt zu Mainz wie die Faust aufs Auge!!! Mein ersteht Veranstaltung mit Stampin‘ UP fand 2012 auch in Mainz statt. Es war ein grossartiges Ereignis. Ich denke auch diese Mal wird es für dich so sein. Viel Vergnügen!! LG Monika

    • Hallo Monika,

      ja, es war wieder toll, ich habe viele neue und alte Bekannte getroffen, konnte den neuen Katalog genießen (lange Bahnfahrt) und habe tolle Swaps ertauscht.
      Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr in Wiesbaden?

      Liebe Grüße,

      Renate

  2. Hallo Renate,
    da ich mit dir bei OnStage war und wir geswapt haben, habe ich auch so einen süßen Schlüsselanhänger bekommen. Auch verbinde Mainz mit den Mainzelmännchen. Bei mir gehörten sie zu meinen Kindertagen und ich mag sie immer noch sehr gerne. Dein Schlüsselanhänger ist toll geworden und ich werd ihn in Ehren halten.
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Sylvia

    • Hallo Sylvia,

      dein Swap mit dem süßen Engelchen war ein toller Tauschpartner.
      Es war richtig schön in Mainz und prima, dass wir uns mal wieder gesehen haben.
      Liebe Grüße,

      Renate

  3. Liebe Renate,
    die sind ja mal richtig süß! Tolle Idee und vor allem auch Umsetzung! Schade, dass wir nicht mehr swappen konnten…
    Aber schön, Dich persönlich kennen gelernt zu haben! =)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    • Liebe Sabrina,

      ja schade, daß es nicht zum Tauschen kam aber für nächstes Mal (vielleicht in Wiesbaden) nehmen wir uns das einfach ganz fest vor.
      Ich habe mich auch sehr gefreut, dass wir uns getroffen haben, wenn auch erst bei Essen :-).

      Herzliche Grüße, auch an deine Mama,

      Renate

  4. Liebe Renate,

    wie schön, dass wir uns endlich persönlich haben kennen lernen können. Jedenfalls nach dem Austausch einiger Whats App Nachrichten und der Mithilfe von Katja. Leider war nicht wirklich viel Zeit bei dem tollen Programm in Mainz, aber ich möchte mich ganz herzlich für diese schöne Idee und Dein Swap bedanken. Ich bin gespannt was Dir für April 2018 einfällt. Du kommst doch, oder? 😉 Ganz liebe Grüße Deine Andrea

    • Liebe Andrea,

      ich fand es auch richtig toll, dich live zu treffen obwohl wir uns ja vom Schreiben doch schon ein bisschen kennen. Den Swap habe ich gerne mit dir getauscht, ich habe so einen aufwändigen von dir zurück bekommen, herzlichen Dank dafür.
      Bei Wiesbaden ist mir noch nichts eingefallen, hat ja noch Zeit, jetzt wird erst mal der Adventsmarkt vorbereitet und im neuen Jahr denke ich dann mal nach.

      Liebe Grüße aus München,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.