Bär im Wald 1

Er hat sich ganz schön versteckt, der süße Bär. Seit er und seine drei Freunde aus dem Stempelset „Thankful Forest Friends“ (S. 43) gestern bei mir angekommen sind juckt es mich schon in den Fingern, etwas mit diesen Tierchen zu gestalten. Und da ich mal wieder eine Dankkarte brauche war das die Gelegenheit.

Dazu noch das aktuelle Stampin‘ UP! Gastgeberinnenset „Feiertagsgrüße“ (S. 51), daß ich mir ehrlich gesagt nur wegen dem wunderschönen, geschwungenen Dankeschön geholt habe, viel mehr brauchte es nicht.

Im Katalog geht dieses Set allerdings etwas unter, ihr findet es ganz am Ende. Und natürlich ist nicht nur diese eine Schrift schön, es gibt eine für Halloween, Weihnachts- und Silvestergrüße und einen großen Stempel mit Weihnachtswünschen. Da bis auf das Danke Schön alle Stempel nur mit 50% abgebildet sind fallen sie nicht so auf aber sie sind wirklich vielseitig verwendbar. Und wenn ihr das Set haben möchtet gilt wie immer, wer eine Bestellung über 200€ aufgibt bekommt schon die 10% Shoppingvorteile, kann also schon für 20€ gratis auswählen. Da das Set nur 14€ kostet bleibt immer noch genug für andere Kleinigkeiten.

Zurück zum Bärchen, ich hab das Danke Schön auf Savanne (wie der Aufleger) in Chili embosst und mit der neuen „Trio-Stanze Elegante Ecken“ (S. 18) an allen vier Ecken gestanzt, das ergab dieses lustige Schild. Der Unterleger in Chili ist genau so gearbeitet.

Bär im Wald 3

Links und rechts noch ein „Süßes Pünktchen – Prachtfarben“ (J.K. S. 161) drauf, fertig war das Schild.

Der Kartenaufleger ist in Savanne und ich hab ihn mit dem Prägefolder „Im Wald“ (S. 39) embosst. Die dunklen Stellen der Birken sind einfach mit dem Schokobraunen Marker nachgefahren.

Und mein Bär lugt auch in Schokobraun hinter dem Baumstamm hervor.

Bär im Wald 2

Er ist gestempelt, ausgeschnitten und in die Karte eingesetzt.

Ich wünsch euch eine schöne Woche und hoffentlich habt ihr Zeit, eure neuen Produkte aus dem Herbst-/Winterkatalog auszuprobieren, falls ihr sie schon habt. Wenn nicht hat euch meine Karte vielleicht Lust darauf gemacht.

Über den Autor: r2604-enate

18 Kommentare

  1. Hallo Renate, wie jetzt, in die Karte „eingesetzt“ LG Monika – stell mich gerade doof an-hilf mir!

    • Hallo Monika,

      hab ich schlecht erklärt.
      Der Bär ist gestempelt und ausgeschnitten. Dann hab ich von dem Stamm ein Muster geprägt, die Maße auf dem Bären markiert und Hinter- und Vorderteil abgeschnitten. Diese Teile sind dann aufgeklebt, so sieht es aus, als ob der Bär hinter dem Stamm sitzt.

      Geht es so mit der Erklärung, ansonsten frag bitte weiter damit ich dir weiterhelfen kann.

      Liebe Grüße,

      Renate

      • Hallo Renate, daaanke, nun ist es auch für „ältere“ Bastlerinnen verständlich. Deine Karte verleitet mich dazu das Stempelt zu kaufen!!! Aber macht nichts, ich gewinn jetzt einfach im Lotto. Soll ich für dich mitspielen? 😉 😉 LG Monika

        • Hallo Monika,

          ja bitte, ich fürchte, unsere Wunschzettel sind ähnlich lang :-).
          Wir müssen vielleicht nicht den Jackpot knacken aber ein warmer Segen wäre nicht schlecht.

          Liebe Grüße und gehöriges Lottoglück,

          Renate

  2. Liebe Renate, deine Karte ist ja sowas von niedlich…Einfach klasse !!!!
    Muss richtig schmunzeln 🙂
    Liebe Grüße aus der Hauptstadt
    Mizie

  3. Liebe Renate,
    bei dem versteckten Bär musste ich auch zweimal hinschauen, das ist ja mal eine hammergeile Idee 🙂 . Wie der so niedlich zwischen den Bäumen hervorlugt. Die Karte gefällt mir auf jeden Fall megagut.
    Liebe Grüße nach München,
    sendet Katja

    • Hallo Katja,

      der passt doch prima zu deinem Füchslein, oder? Wer weiß schon, wo sich Fuchs und Hase versteckt haben :-).

      Ganz liebe Grüße in den hessischen Wald und seine Bewohner,

      Renate

  4. Liebe Renate,
    dass nenn ich mal eine echt tolle Idee und super umgesetzt. Der Bär sieht auf deiner Karte noch putziger aus als sowieso schon.
    Danke für deine Inspiration.
    Liebe Grüße
    Marion

    • Hallo Marion,

      ja, der Bär lud direkt zum Verstecken ein. Ich find das ganze Stempelset so süß, das kann man doch relativ vielseitig einsetzen.

      Liebe Grüße nach Berlin,

      Renate

  5. Hallo nach Minga (hab 3 wunderbare Jahre dort am Gärtnerplatz gelebt)
    Muss unbedingt meine Begeisterung für den Bär im Wald loswerden. Tolle Idee. Die Frage von Momo hätte ich auch gestellt. Jetzt weiß ich Bescheid. Vielen herzlichen Dank. Werde die Karte nachbasteln und ganz bestimmt viel Freude auch anderen Menschen damit machen. LG Christa D.

    • Hallo Christa,

      das freut mich, daß dir die Nacherklärung geholfen hat. Wenn man einen Bericht schreibt meint man ja immer, dass das ja ganz klar und einfach ist.
      Ich hab mich sehr über deinen Besuch und den Kommentar gefreut.
      Am Gärtnerplatz wird übrigens zur Zeit das Theater umgebaut, bin schon gespannt, wie es danach aussehen wird (natürlich nur innen). Das Viertel ist ja wirklich schön und man ist auch gleich in der Innenstadt, das glaub ich, dass es dir da gefallen hat.

      Liebe Grüße aus München in die Ferne,

      Renate

  6. Hallo Renate ,
    da ist dir ja wieder eine BURNER Karte vom Tisch gehüpft 🙂
    Idee wird gespeichert und nachgebastelt 🙂
    Lieben Gruß Melanie

    • Hallo Melanie,

      da werd ich ja ganz rot vor Lob. Freu mich aber, dass sie dir so gut gefällt und ich krieg sicher ein Bild wenn der Nachbau fertig ist.

      Liebe Grüße,

      Renate

  7. Hallo Renate,
    eine echt süße Idee den Bären „hinter“ den Baum zu packen.So ähnlich sieht es aus wenn ich mich hinter einer Birke verstecken will.
    Ich schicke dir liebe Grüße und sage Danke für die tolle Inspiration. Super!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Liebes Röschen,

      hinter einer Birke kann sich niemand verstecken, da würde auch ein Hungerhaken vorschauen :-).

      Aber es freut mich, dass dir mein Bärchen gefällt.

      Liebe Grüße nach Hameln,

      Renate

  8. Hallo Renate,

    die Karte ist ja wirklich Zucker! Sieht richtig klasse aus 🙂

    Tolle Idee – kommt natürlemo direkt in die Ideenkiste. Danke für´s Zeigen!

    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.