Kennt ihr das, daß ihr ein Stempelset seht und euch gleich mal eine Idee dazu einfällt? Mir ging das mit den verrückten Hühnern aus der Sale-a-brationbroschüre von Stampin‘ UP! so.

Das Ei auf Beinen musste in die Mitte und alle Hühner konnten es aus einem anderen Blickwinkel anschauen. Das Umsetzten war dann recht einfach, das Ausschneiden der Klappfenster hat dagegen etwas gedauert.

 

Und weil ich ein Set mal komplett, also selbst mit allen Textstempeln, auf eine Karte bringen wollte ist dann dieser, mit „Körnern“ gespickte Weg entstanden.

Jetzt muss ich mir dann wohl ein besonderes Geschenk, also nicht von der Stange, überlegen dass zur Karte passt, da hab ich mir sozusagen selbst ein Ei gelegt denn normalerweise halte ich es so, dass die Karte zum Geschenk entsteht – na ja, war halt das Huhn doch mal vor dem Ei da.

Es gibt jedenfalls noch keinen Empfänger und keine bestimmte Gelegenheit, die Karte kommt also vorerst an die Musterwand. Das Stempelset selbst werde ich aber, in anderer Form, sicher noch vielfach verwenden und wer es auch haben möchte, braucht lediglich während der Sale-a-bration-Zeit für 60€ bestellen, dann gibt es dieses oder ein Anderes aus der Broschüre gratis.

 

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und freu mich, wenn ihr hier wieder vorbei schaut oder sogar einen Kommentar hinterlasst.

 

Über den Autor: r2604-enate

7 Kommentare

  1. Liebe Renate, zu verRücktes Huhn, Du bist ja echt das Gelbe vom Ei mit dieser Karte, die ist gar nicht von der Stange, die ist so toll, echt zum Aufklappen 😉 .
    Ja, das Set ist echt witzig und der Renner während der SAB. Ich hebe es mir noch auf bis ich in Osterkarten Stimmung komme. Aber dann…!
    Für diese Karte findest Du bestimmt jemand Nettes, der/die sie zu schätzen weiß. Schon interessant, ich bastele am liebsten Karten, die erst einmal für niemanden bestimmt sind und die wandern in eine Art Muster Mappe. Das hat den Vorteil, dass ich einfach machen kann was ich möchte ohne Vorgaben zu beachten. Das sind meistens die Karten, die mir persönlich am besten gefallen. So habe ich immer einen kleinen Fundus, wenn ich spontan eine Karte benötige.
    Deshalb werde ich nachher mir wieder ein neues Set schnappen und testen 🙂 . Dir ein schönes (kreatives?) Wochenende und LG Deine Andrea

    • Liebe Andrea,

      herzlichen dank für deinen süßen Kommentar, hab mich sehr gefreut.
      So viel Geduld hätte ich nicht mehr aufgebracht – bis Ostern ist es ja noch sooooo lange hin – nein, die Hühner mussten gleich sein.
      Ich mache auch immer mal wieder Karten auf Reserve, aber ob du es glaubst oder nicht, wenn ich eine schnell brauche finde ich oft keine passende. Da würde wohl auch keine Mustermappe helfen, wobei das eine prima Idee ist. Bin schon gespannt auf deine neuen Idee.

      Liebe Grüße und auch dir noch eine schönes Restwochenende,

      Renate

  2. Hallo Renate, da ist eine sehr lustige und interessante Karte geworden. Mit den Klappfenstern hätte ich keine Probleme. Meine Freundin Irene hat mir mal so ein Set geschenkt wo ich diese, auch runde, ausstanzen kann. Du erinnerst mich! Danke dafür ♡♡. Nun kommt es bald zum Einsatz.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße von Monika

  3. Liebe Renate,
    nun nehme ich mir mal Zeit zu dir zu hüpfen, ich mache gerade gut 80 Einladungen für die Hochzeit meiner Freundin…puh!
    Deine Hennen sind sehr cool. Die Idee mit den Türchen und dem darunter befindlichen Sprüchepfad ist superklasse.
    Ich müsste das auch von Hand schneiden, bzw. mit der Big Shot tricksen.
    Vielen Dank fürs Teilen. MEGA!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch.
    Herzlichst Melanie

    • Liebe Melanie,

      80 Einladungen, ufff. Und wie ich dich kenne keine simplen 0815 Karten sondern nur vom Feinsten.
      Ich hoffe, deine Freundin erlaub, dass du uns die am Blog zeigst.

      Die Fenster hab ich tatsächlich per Hand geschnitten, tricksen mit der BS kann ich nicht, war so schon friemelig genug, vor allem weil die Hühner relativ groß sind und grade so in die Fenster gepasst haben daß man die auch noch auf der Karte unterbringt.

      Dir noch viel Geduld mit den Karten und liebe Grüße zurück ins Weserbergland,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.