Das Set Liebesblüten aus dem neuen Stampin‘ UP! Frührjahrs / Sommerkatalog von Seite 16 / 17 stand als erstes Wunschprodukt auf meiner Liste. Wir Demonstratoren können ja schon einen Monat vorab bestellen um euch die neuen Sachen auch schon mal zu zeigen und so entstand, ein paar Tage nach Ankunft meiner Lieferung, bereits diese Karte.

Ich habe mir das Katalogbild auf Seite 16 als Vorbild genommen und diese herzige Karte nachzubasteln. Denn unsere Kataloge sind ja nicht nur zum Anschauen und Bestellen, sie sind auch eine prima Quelle für Vorlagen – deshalb nicht in die Schublade sondern immer auf dem Basteltisch legen und ruhig einfach auch mal 1 : 1 nacharbeiten. Ihr könnt ja dann in den Farben variieren, andere Papiere verwenden etc.

Das Stempelset „Blühende Liebe“ und die Thinlitsformen „Blühendes Herz“ gibt es wieder als Paket mit 15% Rabatt und wenn ihr es praktisch ergänzen möchtet findet ihr auf Seite 17 das „Glitzerpapier in Kirschblüte“ und das DSP im Block „Liebesblüten“. Und seit dem letzten Winterkatalog findet ihr auch immer ein Farbkartonset in passenden Farben. Da habt ihr z. B. hier 24 Blatt in Kirschblüte, Rosenrot und Savanne und müsst nicht drei Pakete Farbkarton kaufen.

Herzblüten 1

Bei meiner Karte habe ich Kirschblüte als Grundlage verwendet, dann einen Aufleger in Rosenrot und den zweiten Aufleger aus dem DSP Block geschnitten.

Das Herz ist aus dem Glitzerpapier gestanzt und mit kleinen Blüten belegt.

Ein extrem praktisches Werkzeug gibt es heuer ganz neu, es ist die Bürste mit zugehöriger Matte (S. 19) mit der sich die Thinlits, die so filigran wie das Herz sind, ohne viel Aufwand aus der Form lösen lassen. Ansonsten sitzt man ja gerne mal mit der Prikelnadel da und trennt die winzigen Stanzreste raus.

Herzblüten 3

Diese kleine, geschwungene Banderole (keine Ahnung wie man das richtig nennet) ist ebenfalls im Stempelset „Blüten der Liebe“ enthalten und da alles Klarsichtstempel sind sieht man ganz genau, wo der Text hinkommen soll. Und falls ihr auch schon die Framelits Formen „Große Zahlen“ (S. 10) besitzt könnt ihr es damit gleich ausstanzen, wenn nicht, es ist auch schnell von Hand ausgeschnitten.

Herzblüten 2

Solltet ihr euch nun entschließen, die fünf Produkte, wie oben beschrieben, zu bestellen kommt ihr knapp über 60€. Damit habt ihr bereits ein Gratisprodukt aus dem Sale-a-bration Katalog frei. Ich habe mir hierzu passend das DSP im Block „Botanischer Garten“ (SAB S. 4) ausgesucht. Das sind 24 Blatt Transparentpapier im Format 15 x 15 cm mit wunderschönen romantischen Motiven.

Team Stempeldochmal - Titelbild

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und möchte gleich noch auf nächsten Montag hinweisen. Da macht unser Team wieder einen Block-Hop zum neuen Katalog und da findet ihr sicher wieder tolle Beispiele.

 

AAA - Namenszug

 

Über den Autor: r2604-enate

4 Kommentare

  1. Guten Morgen, Renate 🙂 .
    Das mit dem Newsletter hat ja geklappt und schon bin ich bei Dir gelandet.
    Das Herz finde ich richtig süß und Du hast Recht, die Kataloge heißen nicht umsonst auch Ideenbücher. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Herz selbst oft verwenden werde, aber daran vorbei bin ich auch nicht gekommen.
    Liebe Grüße, Katja

    • Guten Morgen Katja,

      ja, so einigermaßen klappt es jetzt mit den Benachrichtigungen – dein Tipp war Gold wert.
      Wir werden uns einfach gemeinsam ganz viele Ideen mit dem Herz überlegen, soll ja nicht umsonst sofort auf unseren Wunschzetteln gelandet sein.

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und freu mich schon auf Montag wenn unser Bloghop startet.

      Liebe Grüße,

      Renate

  2. Hallo liebe Renate, ich bin ja nicht so doll der Mädchentyp, deshalb habe ich auf das Herz verzichtet. Bei anderen finde ich es immer sehr schön, wie auch bei dir. Das Glitzerpapier ist auch ein Hingucker. 😉 Vielen Dank für deine Inspiration zum neuen Katalog und dem Beginn der SAB. Ich bin schon so gespannt auf Montag.

    Ganz liebe Grüße und HAPPY WEEKEND , Melanie

    • Liebe Melanie,

      wir wissen ja, dass du es nicht so mit den romantischen Sachen hast und bemühen uns redlich, dir auch das nahe zu bringen. Aber das macht ja nichts, jede soll immer das machen, was ihr gefällt und bei dir kommen so tolle Ideen raus die wir uns ja schon ab und an ausgeliehen haben.

      Liebe Grüße von uns dreien,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.