Meine heutige Karte ist zu einem nicht ganz so schönen Anlass entstanden, eine ehemalige Kollegin ist krank und da wollten wir ihr ein paar aufmunternde Worte schicken.

Genesungskarte 1

Gemacht hab ich die Karte eigentlich schon vor längerer Zeit und zwar gleich vier auf einmal denn sie ist doch etwas zeitaufwändig da das embosste Bild nachcoloriert wird. Der Kirschblütenzweig ist aus dem Set „Frohe Osterbotschaft“ (gibt es leider nicht mehr, finde ich persönlich schade) aber wer das Set „Sweetbriar Rose“ (S. 115) hat kann das z. B. sehr gut dazu verwenden.

Genesungskarte 2

Die Blüte ist in weiß embosst und dann in Kirschblüte und Grüntönen ausgemalt. Den unteren Teil der Karte hab ich jeweils freigelassen und kann so ganz schnell einen passenden Stempel einsetzen. Hier ist es der Genesungswunsch aus dem Set „In Gedanken bei dir“ (S. 26).

Eine weitere dieser Karten hab ich mit dem Spruch „Alles Gute zum Geburtstag“ aus dem aktuellen Stampin‘ UP! Gastgeberinnenset „Geburtstagsgrüße für alle“ (S. 179) bestempelt, dieses Set hab ich mir nur wegen dem tollen, geschwungenen Stempel gekauft und da schaut die Karte gleich ganz anders aus. Ich würde sie euch gerne zeigen, sie ist aber schon verschenkt und leider hab ich wieder das Fotografieren vergessen.

Passend zu den Karten gibt es natürlich auch immer einen Umschlag.

Genesungskarte 3

Da reicht es oft schon, wenn man nur ein Motiv in der gleichen Farbe wie die Karte macht und schon passen die Beiden zusammen.

Auf diesem Weg nochmal GUTE BESSERUNG liebe Erika und euch allen ein schönes Wochenende.

 

Über den Autor: r2604-enate

12 Kommentare

  1. Hallo Renate
    Soso jetzt coloriert sie auch noch. 😉 Das Stempelset ist sehr schön, ich habe es zwar auch nicht aber Frau kann nicht alles haben. Hast du super auscoloriert, da wird sie sich freuen.
    Ich wünsche dir einen tollen Urlaub und allen Kranken gute Genesung.

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Hallo Melanie,

      jaja, sie coloriert gerne :-), aber nicht zu oft.
      Mit dem Set macht das aber einfach Spaß, und wenn du es nicht hast gibt es ja genug andre mit denen das geduldige Ausmalen ebenso gelingt.
      Ich bin leider urlaubsbedingt nicht auf dem Laufenden, wie es der Kollegin geht, hoffe aber, sie packt das.

      Liebe Grüße in den fernen Norden,

      Renate

  2. Guten Morgen Renate,
    da hast Du ja eine wundervolle kolorierte Karte gebastelt, sehr schön 🙂 . Damit geht es Deiner Kollegin hoffentlich bald besser.
    Das ist übrigens mit eines der wenigen nicht mehr gültigen Stempelsets, die ich auch noch benutze. Zum Kolorieren ist der Zweig nämlich super.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Katja

    • Hallo Katja,

      gell, das Set ist prima. Und ich werde es sicher nicht ausrangieren, das wäre echt schade.
      Zeig doch deines auch noch mal, so als Retroerlebnis :-).

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, feiert nicht zu viel,

      Renate

  3. Mensch Renate die Karte ist ja echt sooo wunderschön geworden. Die Farben so schön Zart dass wirkt sehr leicht. Ich bin begeistert. Vielen Dank fürs teilen.
    Liebste Grüße und eine schöne Zeit
    Marion

    • Hallo Marion,

      hab mich sehr über dein Lob gefreut und hoffe, sie kam auch bei der Empfängerin bzw. den beiden Empfängerinnen gut an (eine gabs ja als Geburtstagskarte).

      Liebe Grüße ins ferne Berlin,

      Renate

  4. Hallo Renate,
    ein tolles Stempelset für viele Ereignisse (Geburtstag,Ostern,Genesung usw.) prima geeignet.
    Deine karte ist super geworden,nah wenn da Deine Kollegin nicht schnell gesund wird, weis ich auch nicht !
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Gaby

    • Hallo Gabi,

      da hast du recht, da gibt es einfach total viele Anlässe, zu der dieser zarte Zweig passt und zum Glück hat er einen schönen Nachfolger gefunden. Freut mich, dass du vorbei geschaut hast.

      Noch einen schönen Restsonntag und vielleicht bis morgen,

      Renate

  5. Hallo Renate,
    Mensch da wart ihr aber fleißig….ich Kommentiere mal alles in einem Rutsch durch das ihr so gewerkelt habt in der Zeit wo ich im Urlaub war.
    Kellnerblöcke: Super, kann man immer brauchen und sind immer ein toller kleines Geschenk.

    Laterne:gefällt mir sehr sehr gut und werde ich bestimmt nachbastelst. …dicken Daumen hoch.

    Pillowbox:Vielen Dank steht jetzt auch auf der brauche ich Liste!

    Karte:gefällt mir auch richtig gut. Ich hab mich ja bis jetzt noch nicht ans colorieren rangewagt. Man sollts halt einfach mal machen gell 🙂

    So ich glaub das wars 🙂
    Hab noch einen schönen Urlaub.
    Und komm gut erholt wieder.
    Gruß Melanie

    • Na du bist vielleicht eine Marke, da hattest du ja bei all unseren Blogs jede Menge zu tun. Find ich aber toll, dass du dir so viel Mühe gemacht hast.
      Hoffentlich hält deine Urlaubserholung noch eine Zeit an und du hast jede Menge kreative Ideen gespeichert, ich freu mich drauf.

      Liebe Grüße und ganz lieben Dank fürs reichlich kommentieren,

      Renate

  6. Hallo Renate,

    die Karte ist wunderschön und strahlt so eine Leichtigkeit aus. Gefällt mir sehr gut.

    Ich finde es immer ein wenig schade, wenn in dem Ich-zeig-Euch-neue-Stempelsets Wahn die schönen „alten“ Dinge etwas untergehen. Denn dazu sind sie viel zu schön, wie man ja jetzt sieht 😉

    Liebe Grüße
    Claudia

    • Hallo Claudia,

      ganz meine Meinung, ab und zu darf man schon noch was antikes rauskramen wenns einfach gut passt und meine Mädels haben da sowieso keine Hemmungen. Und bevor ich mich jetzt schon dem Weihnachtswahn anschließe doch lieber was älteres, schließlich ist ja erst August.

      Liebe Grüße an den Niederrhein,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.