Heute  gibt es die zur Karte passende Verpackung. Und weil es schnell gehen musste und die Mädels nach der Schule keine Zeit mehr hatten hab ich sie gemacht.

Wichteltüte 1

Das Papier kommt auf dem Foto leider nicht wie Melonensorbet rüber, ist aber tatsächlich aus dem DSP Incolor (J.K. S. 144).

Die Idee hab ich auf dem englischen Blog von Persephone’s Papercraft gesehen und ich fand sie sehr passend. Der Aufleger ist mit der Kreis und der Wellenkreisstanze gemacht, unterlegt mit einem halben Papier-Spitzendeckchen (J.K. S. 148).

Den süßen, kleinen Wichtel findet ihr im Stampin‘ UP! Herbst / Winterkatalog auf Seite19. Eine Stanze gibt es dafür leider nicht, aber er ist schnell ausgeschnitten.

Wichteltüte 2

Mit Dimensionals aufgeklebt schaut es aus, als wenn er gleich losläuft.

Den Spruch findet ihr im Jahreskatalog auf Seite 179, er ist aus dem Gastgeberinnenset „Geburtstagsgrüße für alle“ von dem ich bisher nur den tollen Glückwunsch verwendet hab.

Verschlossen ist die Tüte mit dem Pünktchen-Spitzenband (J.K. S. 159), das es ja auch in Melonensorbet gibt, und der Kordel in Flüsterweiß.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, genießt den November, bald kommt schon die besinnliche Adventszeit in der es wahrscheinlich wieder recht hektisch wird.

Unbenannt

Über den Autor: r2604-enate

2 Kommentare

  1. Hallo Renate
    Süß sieht er aus der kleine Wicht auf der Tüte 🙂
    Und ich muss mal ganz klar sagen, du stehst deinen Mädels basteltechnisch in nix nach 🙂
    Lieben Gruß Melanie

    • Hallo Melanie,

      ich freu mich über Lob auch genau so wie die Mädels.
      Schön, dass du trotz deiner vielen Arbeit vorbei geschaut hast.

      Liebe Grüße und eine schöne Ferienwoche,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.