Wir sind noch immer beim Renovieren und deshalb war heuer kaum Zeit für Ostervorbereitungen. Meine Osterkarten sind deshalb wirklich auf den letzten Drücker fertig geworden und ich hoffe, sie kommen noch rechtzeitig an.

Im Vergleich zu den letzten Jahren ist sie recht monochrome geworden, lediglich Weiß und Kupfer habe ich verwendet.

 

 

Die Federn sind einmal aus weißem Papier und einmal aus der Kupferfolie gestanzt  – und bei ihnen bin ich ein bisschen fremd gegangen, die Stanze ist von Alexandra Renke.

Der Osterhase ist wieder von Stampin UP, lediglich in Kupfer embosst und ausgestanzt. Ebenfalls embosst ist der Spruch und natürlich bekam auch das Kuvert einen kleinen, embossten Hasen. Das „Ei“ ist mit den Framelits „Stickmuster“ entstanden, eigentlich nur ein Oval, passt aber recht gut wie ich finde.

 

 

So sah der erste Schwung Karten aus, wie gesagt, es war ein bisschen eilig.

 

Ich wünsche euch ein gesegnetes Osterfest und ein paar ruhige Tage, wenn ich es zeitlich schaffe gibt es nächste Woche noch einen schnellen Bericht. Am Freitag geht es dann los Richtung Wiesbaden, es ist Onstage (Treffen von vielen Stampin‘ UP! Demonstratorinnen) und ich freu mich schon sehr darauf, mein Teamschwestern und viele, viele Mädels zu treffen, die mein Hobby teilen.

Eine schöne Woche,

Renate

 

 

 

 

Über den Autor: r2604-enate

5 Kommentare

  1. Hallo Renate, ich finde die Karten klasse. Denn ich stehe schon eine ganze Weile auf – weiß -. Auch euch schöne freie Tage und viel Spaß in Wiesbaden. LG Monika

  2. Liebe Renate,
    auf diesem Wege ganz viele Ostergrüße!
    Ich habe es dieses Jahr noch nicht einmal geschafft eine einzige Karte zu werkeln, bzw. zu schreiben. Das ist ziemlich schade, denn ich hatte mir im Vorfeld 2 neue Stempelsets gekauft. Wie gut, dass nächstes Jahr auch wieder Ostern ist 🙂 .
    Das erinnert mich daran, dass ich schon die ersten Online Bastel Shop Kalender für 2019 anbieten Uaaah.
    In diesem Sinne „viel“ Spaß beim renovieren, hinterher sieht es immer schön aus!
    Wir sehen uns in Wiesbaden !!?? Liebe Grüße Andrea

    • Liebe Andrea,

      ich war auch auf den letzten Drücker unterwegs und hab nur ein paar wenige Karten geschafft.
      Aber wie du schreibst, nächstes Jahr halt dann wieder – hoffentlich ohne Renovierung.

      Und in Wiesbaden sehen wir uns natürlich.

      Bis Freitag dann, liebe Grüße,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.