Die Karten, die ich euch heute zeige, sind mit dem Stamparatus entstanden, denn da man für den Baum drei Stempel übereinander setzt ist es ein bisschen pfrimelig, und dabei hilft dieses tolle Werkzeug einfach perfekt.

Ich habe den ersten Stempel (hier dunkelblau) auf eine Seite des Stamparatus gesetzt und auf Schmierpapier abgestempelt. Dann habe ich den zweiten Stempel auf dem Abdruck positioniert und die zweiten Stamparatusseite darauf gesetzt. Mit dem dritten Stempel (rot) habe ich genau das gleiche gemacht und dazu ein Seitenteil einfach umgedreht.

 

 

Damit die minikleinen Kreuzchen auch wirklich passen habe ich nochmal alles auf Schmierpapier gestempelt.

Wenn man nur eine Karte arbeitet  ist das vielleicht ein wenig aufwändig aber wenn alle drei Stempel perfekt sitzen kann man unendlich viele Abdrücke anfertigen und sich vielleicht einen kleinen Vorrat anlegen, manchmal braucht man ja schnell noch eine Karte.

Den Stern und den Stamm habe ich dann von Hand aufgesetzt.

 

Die obere Karte habe ich noch mit dem neuen DSP „Gartenglück“ hinterlegt. Ihr werdet es im Frühjahrs-Sommerkatalog auf Seite 35 finden. Wer ihn bei mir bestellen möchte kann das übrigens ab sofort gerne tun (außer ihr habt schon eine Demo, dann wendet euch bitte an sie).

Um zu zeigen, dass die Karte auch ohne dieses Hintergrundpapier prima wirkt habe ich sie auch nochmal solo gearbeitet. Bei einer Abstimmung in der Familie fand sie übrigens mehr Zuspruch.

Ausgestanzt ist der Baum mit den Framelits „Lagenweise Ovale“, ebenso der marineblaue Unterleger.

Den Spruch findet ihr im Gastgeberinnenset „Adventsgruß“ (das mit den Weihnachtssocken am Ende des Katalogs). Er ist weiß auf marineblau embosst.

 

Da es ja eigentlich keine blau-grünen Christbäume gibt – na ja, vielleicht die Blautannen – muss ich noch schnell erklären, warum meiner so aussieht.

Um das positionieren der Stempel besser zu sehen habe ich diese Kontrastfarben genommen und wollte dann eigentlich auf zwei Grüntöne übergehen. Aber der Baum gefiel mir so viel besser und deshalb ist es auch dabei geblieben. Ein wenig künstlerische Freiheit darf ja mal sein.

 

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und erwähne noch schnell meine Sammelbestellung am 1. Dezember. Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen, auch mal eine „gestickte“ Weihnachtskarte zu verschenken.

Renate

 

 

 

Stampin‘ UP! bietet vom 23. – 28. November eine 10% Rabatt-Aktion an:

 

Bitte beachtet, dass die jeweiligen Aktionen immer nur an zwei Tagen gelten.

Und leider sind nicht alle Produkte in den jeweiligen Gruppen mit Rabatt zu haben. Ich habe euch deshalb auch die Liste der ausgeschlossenen Artikel verlinkt:

https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2018/Online%20Extravaganza/Online_Extravaganza_Exclusions_EU_DE.pdf

Noch zu beachten ist, dass die Artikelmengen begrenzt sind, d.h. je nach Vorrätigkeit sind Aktionsartikel eventuell nicht während der gesamten 48-stündigen Angebotszeit zum reduzierten Preis erhältlich, bestellt daher möglichst schnell bei mir oder wenn ihr eine Kreditkarte habt auch im Onlineshop.

Da zu jeder Bestellung Portokosten anfallen biete ich euch an, diese wie bei einer Sammelbestellung ab einem Bestellwert von 100€ für euch zu übernehmen (gilt leider nicht im Onlineshop, da habe ich keinen Einfluss auf die Portokosten). Ich lasse die Bestellung auch direkt von Stampin‘ UP! an euch senden damit es nicht so lange dauert.

 

Schreibt einfach zusammen, was ihr an welchem Tag gerne hättet, schaut nach, ob der Artikel rabattfähig ist, und schickt mir eure Bestellung per Mail oder gerne auch telefonisch.

Renate 

 

 

Heute gibt es einen ganz schnellen Beitrag denn wir haben gerade erst von dieser Aktion erfahren.

 

Passend dazu gibt es eine Liste mit Stempelsets, Kartensets und Zubehör, alles um 10% runtergesetzt. Alles aber nur im Zeitraum vom 1 – 7. Oktober.

Da ich morgen, am 1. Oktober eine Sammelbestellung mache, könnt ihr mir bis heute Abend noch eure Wünsche schicken, was ihr von der Liste und natürlich auch regulär mit bestellen möchtet.

Hier der Link zur Liste:

Meldet euch bitte möglichst schnell bei mir. Ihr könnt natürlich auch Einzelbestellungen aufgeben, denkt aber bitte daran, dass die Aktion nur bis zum 7. Oktober gilt.

 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,

Renate

 

 

Es gibt sie auch heuer wieder, die tollen Bonusstage im August, alle Informationen findet ihr schon mal hier…..

 

 

 

….. und hier…..

 

 

und wenn ihr noch Fragen habt meldet euch einfach telefonisch oder per Mail bei mir.

Zusätzlich möchte ich euch noch das neue Sonderset „Farbenspiel der Jahreszeiten“ zeigen, es ist nur im Zeitraum vom 1. – 31. August erhältlich und kann prima zum Erhalten der Gutscheine während der Bonustage verwendet werden.

Aber hier nun ein paar Bilder und Infos dazu:

 

 

Das ist das tolle Stempelset, ich zeige euch am Ende des Beitrages noch eine Karte, die ich schon mal damit gestaltet habe.

 

Und das sind die dazugehörigen Framelits „Bestickt durchs Jahr“. Die drei Rahmen sind wieder so gestaltet, dass es aussieht als wäre die Umrandung gestickt. Es ist übrigens auch eine tolle Schleife dabei – ideal schon mal für Weihnachten, passt aber auch prima für Geburtstage etc.

Und praktischerweise gibt es beides als Set mit 10% Rabatt. Damit hättet ihr schon mal einen Bonusgutschein, den ihr im September dann einlösen könnt.

 

Ergänzt wird das Set noch durch ein neues Sortiment Aquarellstifte. Sie sind momentan auch nur im August bestellbar, werden aber bestimmt in den nächsten Jahreskatalog übernommen. Wer sie aber gleich haben möchte, sollte sie sich jetzt sichern. Sie sind übrigens auch ein prima Geschenk für eine liebe Freundin und passend dazu gibt es im Jahreskatalog (auf Seite 203 unten rechts) die Mischstifte mit denen sich die Aquarellstifte ebenso gut vermalen lassen, wie mit dem Wassertankpinsel.

 

Und nun hier die oben versprochene Karte. Ich habe die Blütenranke in weiß embosst, eine einzelne Blüte separat nochmal, und dann beides coloriert.

 

 

Die Einzelblüte ist ausgeschnitten, mit einem Dimensional aufgesetzt und an den Rändern leicht aufgebogen, das gibt einen schönen Effekt.

 

Als Kartenständer diente mir übrigens ein großer Tomatenstock – mal was Anderes und in unserem Garten gerade reichlich vorhanden.

Meldet euch wegen der Bestellung möglichst zeitnah bei mir, ich habe am 1. August eine Sammelbestellung und da könnt ihr gleich mal loslegen. Ich lege euch dann auch gleich den Herbst- / Winterkatalog in euer Päckchen, noch ein guter Grund, im August zu bestellen.

Renate

 

 

Meinen Sammelbestellerinnen lege ich ja immer eine Kleinigkeit mit in’s Päckchen und diesmal gab es wieder Karten (die ich natürlich nicht betexte, so können sie sie wiederverwenden).

Die Idee zu den Dankkarten kam mir, als ich diese Glückwunschkarte gemacht hatte. Die Thinlits „Palmengarten“ machen einfach so tolle Blätterdesigns, die wirken sogar, wenn man nur weiß auf weiß arbeitet und lediglich einen kleinen Farbakzent setzt.

 

 

So habe ich auch noch dieses Kartenset mit dem Schriftzug Danke schön gebastelt, die Blätter ein bisschen variiert und verschiedene Farben verwendet.

Der Aufleger ist mit den Schaumstoffklebestreiben auf die Grundkarte gesetzt, ein paar Glitzersteine drauf, mehr brauchte es nicht.

 

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und vielleicht möchtet ihr ja bei der nächsten Sammelbestellung mitmachen, sie ist gleich Anfang August.

Renate

 

 

 

 

Eine Kollegin hat demnächst einen runden Geburtstag (sie liest hier nicht mit) und da war mal wieder die Frage, was für eine Karte es sein sollte. Ihre direkte Sitznachbarin, die sich um die Karte kümmern sollte, hatte keine Idee und fragte mich um Hilfe. Natürlich mache ich sowas gerne und weil mal wieder viele Unterschriften drauf passen sollten (und ein schöner Text vom Chef) durfte es eine große Karte werden. Und darum haben sowohl die „Großen Buchstaben“ als auch die „Großen Zahlen“, beides aus dem Stampin‘ UP! Jahreskatalog, genug Platz. Zusätzlich passen auch noch die wunderschönen Herbstblumen des Stempelsets „Herbstanfang“ und ein paar Kürbisse des Sets „Pick a Pumpkin“ drauf – perfekt, wenn man sich so austoben kann.

 

 

Damit die Geburtstagszahl nicht gleich so ins Auge springt habe ich sie verdeckt gearbeitet, dazu ist aus dem fertigen Aufleger einfach die Zahl ausgestanzt, mit drei weiteren Lagen Zahlen in weiß hinterlegt und dann wieder eingesetzt. Wenig Aufwand – viel Wirkung.

Die Kürbisse sind in Masking-Technik aufgestempelt, das ist schon etwas pusseliger weil jeder Kürbis auch auf Post-it abgestempelt und ausgeschnitten werden muss. Aber diese „Masken“ hebe ich mir immer im passenden Stempelset auf und kann sie jederzeit wieder verwenden.

Die kleinen Eicheln sind, ebenso wie die rote Blume, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgesetzt.

 

Das war’s eigentlich, ok doch ziemlich viel Arbeit für eine Karte, aber wer das nicht möchte kann ja auch nur einzelne Schritte davon verwenden und auf normalgroßen Karten hat eh nicht so viel Platz.

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag, hoffentlich habt ihr besseres Wetter als wir. Aber schlechtes Wetter kann ja viel Bastelzeit bedeuten – in dem Sinne, frohes Basteln,

Renate

Bitte denkt an die Aktionen:

vom 1. – 10. Oktober auf ausgewählte Produkte 15% Preisnachlass

während des ganzen Oktobers die Designpapieraktion

noch bis 31. Oktober das Gratisstempelset „Freude im Advent“

und von mir den ganzen Oktober ab 60€ Einkauf den Versand gratis

ach ja, und heute Abend meine Sammelbestellung (auch da gilt natürlich der Gratisversand ab 60€)

ach ja, und in der Fundgrube ist auch noch dies und das zu finden, vielleicht braucht ihr noch eines der älteren Weihnachtssets.

 

 

 

 

Nach Urlaub und etwas Auszeit heute nun der Beitrag zu einer tollen neuen Aktion von Stampin‘ UP! passend zum Katalogstart.

 

Ab einem Bestellwert von 350€ bekommt ihr dieses Stempelset geschenkt. Dazu müsst ihr keine Party ausrichten oder Gastgeberin sein, aber natürlich kommt ihr leichter an diesen Betrag heran wenn ihr noch Freundinnen oder Bekannte habt, die mit bestellen möchten. Und da seit erstem September der neue Katalog gültig ist (ich habe den Onlinekatalog jetzt auch auf der Homepage verlinkt) ist es sicher ein Kinderspiel sich zusätzlich zu den Shoppingvorteilen auch noch dieses süße Weihnachtsset zu sichern.

Im Laufe der nächsten Wochen werde ich hier noch einige Beispiele damit zeigen, ich habe den Stempel selbst noch nicht da er auch für uns Demos erst ab 1. September bestellbar war. Aber unten im Video seht ihr schon ein bisschen etwas.

 

 

Und das sind die Stempel im einzelnen, man kann wunderbar damit kombinieren und wem die deutschen Sprüche nicht zusagen, es gibt sie auch auf englisch und französisch.

 

 

 

Aber hier nun das Video, klickt einfach auf das Bild und lasst euch die Beispiele zeigen.

 

Heute mache ich auch meine Sammelbestellung, wer noch teilnehmen möchte sollte sich bitte bis 14.00 Uhr melden. Wer den Betrag von 350 € erreicht wird extra verschickt, bekommt natürlich den Versand von mir gratis und zusätzlich das Extrageschenk mit der Pizzaschachtel (bitte die Designwünsche melden).

Renate

 

 

 

 

Am 4.September mache ich meine erste Sammelbestellung aus dem neuen Stampin‘ UP! Herbst-Winter-Katalog und ich habe mir gedacht, diesmal gibt es ein Extrageschenk für alle, die einen Bestellwert ab 50€ erreichen.

Ihr bekommt von mir eine kleine Pizzaschachtel incl. 4 Kärtchen und Kuverts. Natürlich sind die nicht blanco, ich gestallte sie und ihr müsstet mir nur angeben, zu welcher Gelegenheit ihr sie haben möchtet:

Herbst / Halloween / Geburtstag / Weihnachten

Ab 100€ bekommt ihr, wie immer, den Versand gratis dazu.

Also, schickt mir eure Bestellungen mit dem Wunschset, dann habe ich ein bisschen Vorlauf um es herzurichten.

Viel Spaß beim Stöbern im neuen Katalog (falls ihr noch keinen habt, schreibt mir, ich schicke ihn euch zu).

Renate