Also der Oktober ist dermaßen vollgepackt mit Aktionen, dass ich euch heute mit einer Flut an Bildern überschütten muss.

Da wäre zum ersten der Weltkartenbasteltag – ja sowas gibt es – am 07.Oktober. Zu diesem Anlass gibt es bei Stampin‘ UP! vom 1. bis 10 Oktober folgende Preisnachlässe:

 

 

Und passend zu diesen um 15% reduzierten Stempelset gibt es vom 1. bis 31. Oktober die Aktion 3 Designpapiere kaufen und ein viertes nach freier Wahl gratis dazu.

x

Hier nochmal die Liste, da könnt ihr die Infos vielleicht besser lesen.

Das sind schon Hammerangebote! Und von mir bekommt ihr den ganzen Oktober ab einem Einkaufswert von 60€ (egal welche Produkte ihr aus den beiden aktuellen Katalogen aussucht) den Versand gratis dazu. Ich lasse den Einkauf dann direkt von Stampin‘ UP! zu euch schicken, somit bekommt ihr eure Bestellung auch noch extra schnell.

Wie oft ihr diesen 3 + 1 Pack wählt ist euch überlassen, es gibt da keine Mengenbegrenzungen, ihr könnt also aus dem Vollen schöpfen.

 

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig locken, meldet euch möglichst bald bei mir damit ihr eure Aktionsangebote schnell bekommt.

Renate

 

 

 

 

 

 

Es ist wieder soweit, die Blogparade für September im Team Stempelwiese geht an den Start.

Eigentlich wollte ich ja noch keine Weihnachtskarten basteln aber da vor ein paar Tagen das süße Gastgeberinnenset „Wunderbare Wintergrüße“ bei mir ankam habe ich mich doch entschlossen, eine Ausnahme zu machen. Zumal es recht gut zu meiner Aktion passt, dass jede Bestellung ab 50€ Einkaufswert eine „Mini-Pizzaschachtel“ incl. 4 von mir gestalteter Karten bekommt. Aussuchen könnt ihr euch dabei das Thema (Weihnachten, Halloween, Geburtstag, Herbst), wobei ich schon einen Sonderwunsch hatte der natürlich auch erfüllt wurde.

 

 

 

Hier also eine Variante für Weihnachten, es hat sich aber auch eine Silvesterkarte eingeschlichen. Die Pizzabox ist dekoriert mit einem Aufleger in Aquamarin, den ich mit der neuen Prägeform „Quiltmuster“ etwas aufgehübscht habe. Um auf den Inhalt hinzuweisen sind die drei Weihnachtskugeln in Maskingtechnik übereinander gestempelt.

Die Einzelkarten seht ihr oben, ich habe die Kugeln in Aquamarin und Bermudablau abgestempelt und ausgeschnitten, die Aufhänger und der Text sind jeweils in Gold embosst. Mit einem Goldstift sind lediglich ein paar Akzente gesetzt.

 

 

Im Deckel der Pizzabox habe ich nochmal eine goldene Kugel versteckt und damit seht ihr gleich, dass sich die Kartons auch innen, auf der beschichteten Seite, prima embossen lassen.

 

 

Vielleicht konnte ich euch eine kleine Inspiration zu den Pizzaschachteln geben, wenn ihr hier  bei meinen Teamkolleginnen vorbeischaut bekommt ihr mit Sicherheit noch viele tolle Anregungen zum neuen Stampin‘ UP! Herbst-Winter-Katalog. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Sonntag,

Renate

Nach Urlaub und etwas Auszeit heute nun der Beitrag zu einer tollen neuen Aktion von Stampin‘ UP! passend zum Katalogstart.

 

Ab einem Bestellwert von 350€ bekommt ihr dieses Stempelset geschenkt. Dazu müsst ihr keine Party ausrichten oder Gastgeberin sein, aber natürlich kommt ihr leichter an diesen Betrag heran wenn ihr noch Freundinnen oder Bekannte habt, die mit bestellen möchten. Und da seit erstem September der neue Katalog gültig ist (ich habe den Onlinekatalog jetzt auch auf der Homepage verlinkt) ist es sicher ein Kinderspiel sich zusätzlich zu den Shoppingvorteilen auch noch dieses süße Weihnachtsset zu sichern.

Im Laufe der nächsten Wochen werde ich hier noch einige Beispiele damit zeigen, ich habe den Stempel selbst noch nicht da er auch für uns Demos erst ab 1. September bestellbar war. Aber unten im Video seht ihr schon ein bisschen etwas.

 

 

Und das sind die Stempel im einzelnen, man kann wunderbar damit kombinieren und wem die deutschen Sprüche nicht zusagen, es gibt sie auch auf englisch und französisch.

 

 

 

Aber hier nun das Video, klickt einfach auf das Bild und lasst euch die Beispiele zeigen.

 

Heute mache ich auch meine Sammelbestellung, wer noch teilnehmen möchte sollte sich bitte bis 14.00 Uhr melden. Wer den Betrag von 350 € erreicht wird extra verschickt, bekommt natürlich den Versand von mir gratis und zusätzlich das Extrageschenk mit der Pizzaschachtel (bitte die Designwünsche melden).

Renate

 

 

 

 

Diese Grußkarte ist wieder, wie schon die aus dem letzten Beitrag, mit dem DSP „Meine Farben“ entstanden. Dieses Papier ist wieder eine Art Malbuch, alle 12 Seiten sind nur blanko und man kann sie eben mit den eigenen Farben gestalten.

Auf einer Seite sind nur Federn in allen möglichen Arten und ich habe mir zum Ausmalen nur Bermudablau und Pazifikblau genommen, beide Farben findet ihr in den Aquarellstiften.

 

Die kleinen Goldspritzer sind mit dem Wink of Stella (gibt es leider nicht mehr bei SU) entstanden, der Aufleger mit dem Prägefolder „Alle meine Sterne“.

 

 

Den Gruß aus dem Weihnachtsset “ Vorfreude“ kann man hier sehr gut verwenden, er passt nicht nur auf Weihnachtskarten sondern ist sehr neutral.

Hier schaut es aus, als ob er oben abgeschnitten ist, diese Täuschung entstand leider, weil ich das Foto von oben aufgenommen habe – nachdem es tagelang geregnet hat wollte ich mich nicht unbedingt in die Wiese legen, ich war schon froh, dass die Funkie so trocken war, dass sie als Kartenständer herhalten konnte.

 

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende und vielleicht habt ihr Lust, hier am Sonntag ab 11.00 Uhr nochmal vorbei zu schauen. Es gibt wieder eine Blogparade der Stempelwiese, das Thema diesmal „Mein Lieblingsstempelset“.

Renate

 

 

 

 

Frisch eingetroffen und voll von soooooo schönen Produkten für Herbst, Halloween, Winter und Weihnachten.

 

Meldet euch über das Kontaktformular an, wenn ihr ihn haben möchtet. Ich schicke ihn euch dann kostenlos zu.

Renate

 

 

Ich weiß, es ist über 30 Grad Hitze draußen und ihr denkt noch nicht an Weihnachten aber im August habt ihr die Chance, dieses tolle Set schon vorab zu bestellen.

In beliebiger Menge, nur als Einzelstempel oder Einzelstanze oder auch als Paket mit 10% Rabatt. Ganz wie ihr wollt. Und für alle, die im Juli Bonusgutscheine gesammelt haben wäre das einfach ideal, um sie einzulösen.

 

 

Hier seht ihr die Einzelteile mit Preisen und Artikelnummern.

 

 

Und das sind die tollen Thinlits die ihr übrigens nicht nur für Weihnachten verwenden könnt, da gibt es viele andere Gelegenheiten.

 

 

Ergänzt werden sie perfekt mit diesem Stempelset.

 

Also, wer nun seine Gutscheincodes einlösen möchte, meldet euch bei mir. Selbstverständlich könnt ihr auch ganz regulär bezahlen oder die Gutscheine gegen andere Artikel aus dem Jahreskatalog einlösen.

Und damit ihr ein bisschen auf das Set eingestimmt werdet gibt es von Stampin‘ UP! dieses Video, klickt einfach darauf und lasst euch inspirieren.

Zu jeder Bestellung lege ich den brandneuen Herbst-Winter-Katalog dazu damit ihr seht, was euch ab 1. September tolles erwartet.

Renate

 

 

Es ist schon ein paar Wochen her, dass ich diese Karte gebastelt und verschenkt habe und leider hatte ich total vergessen, einen Beitrag darüber zu erstellen, was hiermit nachgeholt ist.

Die Idee kam mir, als ich diese Männerkarte gemacht habe. Da meine Freundin ein paar Tage später Geburtstag hatte hat sie nun eben diese Kartenart, aber in anderer Ausführung, bekommen. Für den Hintergrund hab ich das DSP „Eisfantasie“ verwendet, es war im Stampin‘ UP! Herbst-Winter-Katalog auf Seite 37 zu finden, aber man kann natürlich jedes weiße Papier mit Prägung hernehmen oder sogar eine Wunschprägung mit einem Folder selbst gestalten.

Coloriert ist der Farbverlauf des Untergrundauflegers mit der Schwammwalze (J.K. S. 180) die ich bisher noch gar nicht ausprobiert hatte – funktioniert super gut.

Der obere Aufleger ist, wie die ganze Karte, in Flüsterweiss (da leuchten die Untergrundfarben besonders gut) erstellt und mit den „Framelits Große Buchstaben“ (J.K. S. 193) ausgestanzt.

 

 

Das „Birthday“ findet sich ja in vielen Stempelsets, da kann man irgendein beliebiges verwenden, es musste hier lediglich in die Handstanze „Abreissetikett“ passen. Die gibt es im aktuellen Katalog leider nicht mehr, aber da kann man ja auch beliebig etwas anderes verwenden. Noch ein Herzchen drauf und fertig war die Karte.

Der obere Aufleger ist übrigens mit den Schaumstoffklebestreifen aufgeklebt, da kann man prima große Flächen aufeinander setzen und wenn man mag natürlich eine Schüttelkarte gestalten.

 

Ihr seht, wenn die Idee mal da ist kann man diese Kartenart recht schnell herstellen, und natürlich nicht vergessen, die Buchstaben aufzuheben, da kann man dann mal eine andere Karte draus machen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, beim nächsten Beitrag kommt dann schon etwas mit den Produkten aus dem neuen Frühjahrs-Sommer-Katalog.

 

 

Mit dieser Karte möchte ich meine Weihnachtskartenreihe für heuer abschließen. Ich habe sie hier vor ein paar Wochen bei Instagram gesehen und fand sie einfach nur süß. Darum habe ich sie fast 1 : 1 nachgebaut und an Freunde, Familie und Kunden verschickt. Ein herzliches Danke schön an Sacha aus den Niederlanden für diese wunderschöne Vorlage.

 

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest mit lieben Gästen. Lasst es euch gut gehen und genießt die Zeit.