Seit heute ist es endlich so weit, wir können offiziell aus dem neuen Stampin‘ UP! Katalog bestellen und dazu möchte ich euch noch die tolle Aktion vorstellen, mit der ihr ab einen Einkaufswert von 400€ zusätzlich zu den 12% noch für 40€ Freibeträge bekommt.

Und das vom 1. – 30. Juni 2017!!!

Ihr müsst dazu auch nicht unbedingt eine Party veranstalten,  es reicht auch, wenn ihr eine Bestellung habt, die den Mindestbestellwert von 400€ erreicht. Vielleicht habt ihr ja Freundinnen und Bekannte, die bei euch mit bestellen möchten, dann schreibt alles zusammen und schickt mir eure Bestellung.

Hier ist die Grafik dazu, wenn ihr weitere Fragen habt meldet euch einfach.

 

Heute mache ich noch eine Sammelbestellung zum Katalogstart aber natürlich könnt ihr jederzeit während des ganzen Monats diese Sonderprämie bekommen. Und da ihr dabei über die 200€ Warenwert kommt übernehme ich das Porto von 5,95€ für euch und lasse die Lieferung direkt von Stampin‘ UP! zu euch schicken.

Das kleine Goodie, dass meinen Lieferungen normalerweise beiliegt, kommt dann direkt von mir zu euch, es entgeht euch also nichts.

Viel Spaß beim Stöbern und bestellen,

Renate

 

 

Seit einiger Zeit gibt es beim Team Stempelwiese eine Blogparade, das ist ähnlich wie ein Bloghop allerdings ohne Weiterhüpfen. Auf dem Blog der Stempelwiese findest du alle Teilnehmerinnen und wenn du einen Beitrag anschauen  möchtest, klickst du einfach auf das Vorschaubild und wirst dann zum jeweiligen Blog weitergeleitet.

Heute nehme ich zum ersten Mal teil, ist also auch für mich eine Premiere und ich bin gespannt, ob alles so klappt, wie ich mir das vorstelle.

Das vorgegebene Thema lautete Blumen. Da gibt es ja von Stampin‘ UP! nun nicht gerade wenige Produkte. Für mich war es die Gelegenheit, endlich das Stempelset „Besondere Grüße“  und die Framelits „Blumenkreation“ (beides S. 42) zum ersten Mal auszuprobieren. Und leider muss ich sagen, beide verlassen den Frühjahrs-Katalog zum 31. Mai und werden auch nicht übernommen – noch ein Grund mehr, das Set noch zu präsentieren.

Und damit hier nicht immer nur Karten zu sehen sind habe ich eine ganz schnell gebastelte Box, deren Anleitung ihr hier findet, genommen und die Stanzteile auf allen drei Seiten angebracht.

 

 

So schnell die Schachtel gemacht ist, die Stanzteile brauchten ihre Zeit und bis die Deko dann richtig passte hab ich ewig rumgeschoben.

 

 

 

Dann kamen noch ein paar Glitzersteine und der dünne Draht dazu und fertig ist die Box. Was reinkommt weiß ich noch nicht, für schnöde Büroklammern ist sie mir jetzt zu schade. Vielleicht ein paar Küsschen oder so, mal schaun.

 

Wenn ihr auch noch meine Teamkolleginnen besuchen möchtet, hier der Link zur Stempelwiese. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und wenn ihr hier oder auf den anderen Blogs einen Kommentar hinterlassen möchtet – sehr gerne, wir freuen uns immer darüber.

Renate

Vielleicht habt ihr schon von der neuen Produktreihe Orientpalast gehört oder Bilder gesehen, die gehen ja seit ein paar Wochen durch die Blogs, Instagram etc.

Und vielleicht möchtet ihr diese Reihe ja schon vorab haben? Dann kann ich euch hier mitteilen, dass ihr vom 1. – 31. Mai die Gelegenheit habt, sie auch als Kunde zu bestellen. Es gibt zwei Sets in unterschiedlicher Größe. Ab dem Start des neuen Katalogs am 1. Juni bekommt ihr die Produkte dann nur noch einzeln und dann fallen auch die Gratisgeschenke weg. Aber jetzt möchte ich euch die Beiden erst mal vorstellen:

Set 1, das sog. Schnupperpaket (14 72 06) kostet 73,50€ und enthält alles, was ihr auf folgendem Bild seht. Mit dabei sind, als Gratiszugabe, Grußkärtchen und Umschläge (je 20 Stück, Verkaufspreis 7.50€)) in Vanille pur.

Im Premiumpaket (14 72 11) zu 125,75€ bekommt ihr zusätzlich zu den Gratiskärtchen und Umschlägen noch den neuen extra starken Farbkarton in Vanille pur (24 Bögen, Verkaufspreis 8,50€). Ihr bekommt also Ware im Wert von 16€ geschenkt, und dazu noch alles einen Monat früher.

 

Und was ich besonders schön finde, es sind drei der neuen Incolor-Farben dabei:

Limette, Feige und Meeresgrün, natürlich genau passend zum Set.

Wer diese Sets bestellen möchte kann sich gerne bei mir melden, ich mache am

Dienstag, 02. Mai, eine Sammelbestellung.

Ihr müsstet mir aber bitte bis Montag Abend Bescheid geben wenn ihr daran teilnehmen möchtet. Natürlich könnt ihr auch den ganzen Mai hindurch dieses Set bestellen.

Und schaut doch auch mal in die Ausverkaufsecke, sie wird täglich aktualisiert. Da gibt es Schnäppchen, die bis zu 50% reduziert sind. Und natürlich ist auch in der Clearance Ecke noch einiges zu finden.

Ich wünsche euch ein schönes, langes Wochenende, kommt gut in den Mai rein.

Renate

 

 

Zum Ende der Sale-a-bration hat Stampin‘ UP! nochmal 8 neue Gratisprodukte bekannt gegeben. Es sind zwar keine neuen Sets denn ihr kennt sie alle schon aus dem Jahreskatalog und dem Frühjahrs-Sommer-Katalog. Aber da gab es sie freilich noch nicht umsonst.

Nun könnt ihr, wieder pro 60€ Bestellwert, eines dieser Sets aussuchen. Aber natürlich könnt ihr auch noch aus den bekannten Gratisprodukten wählen, allerdings nur solange es sie noch gibt denn bekanntlich wird es gegen Ende März auch schon langsam knapp mit den Vorräten. Wer also noch seinen Bestand an Papieren, Klebemitteln etc. auffüllen möchte oder doch noch den ein oder anderen Stempel weiß, der eigentlich ins Bastelreich einziehen könnte, meldet euch einfach bei mir, dann bestellen wir so schnell wie möglich.

Aber hier nun die neuen Gratisprodukte.

 

Lasst euch nicht von den Artikelnummern verwirren, sie sind anders als in den Katalogen damit man zwischen regulärer Bestellung und Gratisbestellung unterscheiden kann.

Finden könnt ihr alles auf folgenden Seiten (von oben nach unten beschrieben):   JK 169 / FS 5 / FS 21 / FS 33 / FS 5 / JK 195

Ich wünsche euch viel Spaß beim nochmaligen Durchstöbern der Kataloge,

Renate

 

 

 

 

Das Team Stempel doch mal macht mal wieder einen Blog-Hop und da dieser etwas länger wird, sprich es machen fast alle mit, nehmt ihr euch vielleicht lieber eine Tasse Kaffee, Tee oder was ihr halt so mögt während ihr euch durch, hoffentlich alle, Beiträge klickt.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von Susanne,  dann habt ihr sicher schon eine tolle Osteridee gesehen. Während ich diesen Beitrag schreibe habe ich ja noch keine Ahnung, was meine „Schwestern“ so gezaubert haben, ich freue mich jedes Mal darauf, selber durchzuhüpfen. Wenn euch die Projekte gefallen, freuen wir uns alle immer sehr über Kommentare von euch, also müsst ihr vielleicht ab und an die Tasse zur Seite stellen und ein bisserl tippen :-).

 

Aber nun zu meinem Beitrag, diesmal ist es eine Karte geworden die etwas mehr Arbeit macht mit Stempeln, ausschneiden, kleben usw. aber sie hat richtig Spaß gemacht und ist eigentlich währen der Arbeit entstanden.

 

 

Ausgangspunkt war das Ei in Groß, ich habe es mit einer Bordüre aus dem SAB-Gratisset „Delicate Details“ in Blautönen bestempelt, bzw. eigentlich habe ich auf einen Rest Flüsterweiß die Bordüre immer wieder untereinander gestempelt und dann mit einem ovalen Framelit ausgestanzt. Die Glutrote Samtschleife kam dann als schräge Bauchbinde quer drüber.

 

 

Da noch einige Bordüren auf dem Papier übrig waren habe ich das laufende Ei aus dem Gratisset „Das Gelbe vom Ei“ und den Flügel des großen Huhns in schwarz aufgestempelt und ausgeschnitten. Das Huhn selbst ist gestempelt, koloriert (mit den neuen Aquarellstiften) und ebenfalls geschnippelt. Die Hühnermama hält nun ihr laufendes Ei im Arm und schaut fast ein bisschen erstaunt auf das Riesenei hinter sich.

 

 

Bevor ich den Hintergrund mit der Form „Meereswellen“ geprägt habe ist er noch mit einigen Stempeln der „Sukkulenten Akzente“ bestempelt. Ein paar Teile sind mit den Framelits „Sukkulenten“ ausgestanzt, dann ist alles auf dem Untergrund arrangiert und geklebt. Für meine Verhältnisse eine eher üppige Karte, normalerweise klebe ich nicht so viele Teile auf aber es sollte ein wenig aussehen, als hätten Huhn und Ei jeweils ein grünes Nest. Vom Spruch oben drüber bin ich noch nicht so überzeugt, der wird eventuell noch ersetzt.

 

So, das war mein Beitrag zum heurigen Oster-Blog-Hop, von hier aus schicke ich euch weiter zu meiner Teamschwester Melanie und sobald wir alle online sind werde ich auch durch alle Beiträge springen.

Euch noch viel Spaß dabei und eine schöne Restwoche,

Renate

 

jahresausverkauf

Ich mache am 01.12.2016 eine ganz schnelle Sammelbestellung. Wer sich beteiligen möchte bitte melden.

Natürlich könnt ihr auch ganz reguläre Bestellungen aufgeben Ich bestelle dann einzeln und es gelten die regulären Bedingungen, also Portofrei ab 199€. Bei der Sammelbestellung übernehme ich das Porto ab 99€, darunter zahlt ihr nur den niedrigsten Paketpreis.

Am schnellsten geht es natürlich, wenn ihr im Online-Shop bestellt. Da braucht ihr zwar eine Kreditkarte für die Zahlung, bekommt die Bestellung allerdings auch direkt zu euch nach Hause geschickt. Da ich bei dieser Bestellart keinen Einfluss auf das Porto habe bekommt ihr ab der Portogrenze (99€) eine Kleinigkeit von mir zugeschickt.

Donnerstag verlinke ich euch hier die Listen, schaut also so früh wie möglich vorbei um euch die Schnäppchen zu sichern denn wie immer gilt:

Wenn weg, dann weg

und ich kann nur bestellen, was es noch gibt.

Wenn ihr vorab Fragen habt, schreibt oder ruft mich an damit wir alles klären können.

In diesem Sinn bis Donnerstag hier auf dem Blog,

 

Und hier der Link zur Ausverkaufsliste

AAA - Namenszug

 

preisspektakel

Heute ein ganz schneller Zwischenbeitrag und der Hinweis auf eine

Sonderbestellung am 21. November

Hier der Link zu den Preisblättern, bitte beachtet, dass es am 21. ein 24-Stunden-Angebot geben wird. Diese Artikel gibt es mit den satten Rabatten nur an diesem Tag.

Ganz viele Angebote gibt es in verschiedenen Rabattstaffelungen vom 21. – 28.November.

Bitte meldet euch bis heute Abend, wenn ihr etwas mit bestellen möchtet, ich muss das morgen Früh gleich erledigen.

Eine zweite Sonderbestellung wird es am 28. November geben, da gibt es nochmals ein 24-Stunden-Angebot + die Angebote vom 21. – 28. November.

Bei Fragen meldet euch bitte telefonisch damit wir das schnell klären können, bei den Blitzaktionen gilt, wenn ausverkauft, dann weg.

Bei den Sondersammelbestellungen und den Einzelbestellungen übernehme ich die Versandkosten ab 50€, wer die beiden Sonderbestellungen bei mir sammeln möchte erreicht diese Bestellmenge natürlich leichter, ich versende dann, wenn die 2. Bestellung bei mir eingetroffen ist.

Wer das lieber möchte, kann natürlich auch über meinen Online-Shop (mit Kreditkarte) bestellen. Das könnt ihr jederzeit machen und seht natürlich auch, ob Artikel schon ausverkauft sind.

 

Einen schönen Sonntag noch,

AAA - Namenszug

 

 

Ab dem 1. November gibt es von Stampin‘ UP! ein nagelneues Framelits Set. Es heißt „Stickmuster“ und wird auch in den nächsten Jahreskatalog aufgenommen.

Jetzt für die Weihnachtszeit ist es aber schon ein wunderschöner Rahmen für die Weihnachtskarten. Es ist allerdings nicht so, dass wir uns jetzt hinsetzen müssen und unsere Karten besticken, die Framelits geben diese Punktemuster einfach schon vor.

flyer-stickereienframelits-2

 

 

Und passend zu den Framelits gibt es – nur vom 1.11. – 30.11.2016 – neun Stempelsets mit einem Rabatt von 25%. Sie sind, wie ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt, nicht nur aus dem Herbst-Winterkatalog sondern auch aus dem Jahreskatalog (Seitenzahlen stehen immer davor).

flyer-stickereienframelits-1

 

Sammelbestellung

Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Angebote und die neuen Framelits gleich bei meiner Sammelbestellung am 2. November mit bestellen. Es geht natürlich auch zu jedem anderen Zeitpunkt im November.

Noch ein schönes Wochenende,

AAA - Namenszug