Heute ist der offizielle Start des Frühjahrs-Sommer-Kataloges und damit auch die schöne Zeit der Sale-a-bration, in der es jede Menge Gratissets gibt. Die beiden Kataloge dazu habe ich euch rechts außen verlinkt, klickt einfach auf die Bilder.

Eine kurze Erklärung für alle, die noch nicht wissen, was es mit der Sale-a-bration (SAB) auf sich hat:

Pro 60€ Bestellwert aus allen aktuellen Katalogen könnt ihr euch ein Gratisset aus dem SAB-Katalog aussuchen. Auf den letzten beiden Seiten findet ihr heuer auch zum ersten Mal zwei sehr große Sets, die bekommt ihr, wenn ihr möchtet, ab einem 120€ Einkauf, wahlweise natürlich auch zwei Einzelsets. Ab 180€ gibt es dann drei Sets (oder eben ein großes, ein Kleines),……usw.

Zusätzlich zu den Gratisprodukten gibt es auch die Shoppingvorteile. Dabei müsst ihr nicht Gastgeberin einer Party sein, es reicht wenn ihr die 200€-Grenze erreicht. Vielleicht habt ihr ja eine Freundin, die mit bestellen möchte. Hier die Tabelle:

Wie ihr seht gibt es während des ganzen Zeitraums der SAB auch noch 27€ Shoppingvorteil obendrauf. Um mal ein Rechenbeispiel zu zeigen:

Ihr bestellt für 275€. Dann könnt ihr euch für 27,50€ (10%) + 27€, also 54,50€ aus den aktuellen Katalogen etwas aussuchen. Dazu kommen noch 4 Gratissets aus der SAB und ich übernehme den Versand für euch.

 

Und wer jetzt noch überlegt, während dieser drei Monate selbst als Demonstratorin in meinem Team einzusteigen der kann sich über diesen Sonderbonus von 2 beliebigen Stempelsets freuen:

Sprecht mich einfach an, ich erkläre euch gerne alles. Ihr könnt ja auch schon mal hier den online-Vertrag anschauen oder auch gleich ausfüllen.

Bestellungen sind jederzeit möglich und am kommenden Freitag, 5. Januar, mache ich wieder eine Sammelbestellung. Da übernehme ich die Versandkosten ab 100€ Bestellwert, wer darunter liegt zahlt auch nur die tatsächlich anfallenden Kosten von mir zu euch.

 

Viel Spaß jetzt beim Stöbern in den Katalogen und wie gesagt, meldet euch einfach, wenn ihr Fragen habt.

Renate

 

Morgen, Montag den 11.12.2017 gibt es bei Stampin‘ Up! einen 24-Stunden-Gratisversand. Ihr könnt euch von 0.00 Uhr bis 23.59 Uhr also vor Weihnachten nochmal so richtig eindecken und habt neben der Versandkostenersparnis von 5.95€ auch noch einen Direktversand zu euch nach Hause. Wer also überlegt, noch ein Weihnachtsgeschenk in Form von Stempeln, Papier, etc. zu verschenken (oder sich selbst zu gönnen) ist damit gut bedient.

Ihr könnt entweder morgen über meinen Online-Shop bestellen (dort bezahlt ihr mit Kreditkarte) oder ihr meldet euch bei mir.

Anrufen oder schreiben könnt ihr ab sofort (je früher, je besser), ich bestelle dann Montagmorgen sofort.

Also, schmökert nochmal durch die Kataloge (wer sie nicht in Papierform hat, sie sind rechts verlinkt) und sucht euch etwas Schönes aus.

Und denkt doch auch an die Auslaufliste, ihr findet sie hier. Da ist sicher noch etwas für euch dabei und bei versandkostenfreier Bestellung eine prima Möglichkeit zum Zugreifen.

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Adventssonntag,

Renate

 

 

 

 

 

Auch heuer gibt es wieder einen Verkauf von Überschuss- und Auslaufprodukten. Klickt auf das Bild, ich habe euch die Liste verlinkt.

Damit ihr möglichst schnell an diese kommt, mache ich Einzelbestellungen, d.h. ihr gebt mir so schnell wie möglich Bescheid, was ihr  möchtet,  und ich bestelle sofort. Da die Produkte sehr schnell weg sein können ist eine Sammelbestellung schwierig, damit ihr aber dadurch keine Nachteile habt übernehme ich die Portokosten ab einem Bestellwert von 100€ für euch.

Schreibt, mailt oder ruft mich an. Und wer ganz schnell sein möchte kann natürlich über den Onlineshop bestellen (da müsst ihr das Porto allerdings immer übernehmen, darauf habe ich keinen Einfluss, aber ihr bekommt ein kleines Goodie von mir zugeschickt).

Viel Spaß beim Shoppen,

Renate

 

 

Neu – Neu – Neu

Wie wir gerade erfahren haben, könnt ihr den Stamparatus über uns reservieren lassen, allerdings dürfen wir nur drei Stück pro Zeitfenster reservieren, das bedeutet, maximal neun Stück für den gesamten Zeitraum. Ich nehme die Reservierungen also in der Reihenfolge des Eingangs an, bitte meldet euch telefonisch oder per Mail bei mir.

Onstage in Mainz war sagenhaft, so viele Gleichgesinnte an einem Fleck, alte und neue Bekannte – immer wieder ein Erlebnis.

Wir hatten tolle Schulungen, konnten sowohl den neuen Frühjahrs-Sommer-Katalog als auch die Sale-a-bration-Broschüre entdecken und durften schon mit einem Teil der neuen Produkte „spielen“, heißt, wir konnten ein paar Projekte damit gestalten.

Wir hatten immer wieder Einspielungen aus den USA von der Hauptveranstaltung und uns wurde ein wunderbares neues Produkt vorgestellt:

 

Es gibt ja schon ein paar ähnliche Werkzeuge auf dem Markt aber der Stamparatus  hat doch noch ein paar „Gimmicks“ zusätzlich.

 

Er besteht aus diesen Teilen …..

 

……und wenn ihr wissen möchtet, wie er funktioniert, schaut euch doch einfach das Video von Stampin‘ UP! dazu an:

 

Doch leider, leider können wir ihn noch nicht kaufen aber er ist bestellbar und Stampin‘ UP! hat dazu eine neue Idee. Es gibt die Möglichkeit, ihn sozusagen vorzubestellen. Pro Kunde und Zeitfenster einmal und bis zur endgültigen Markteinführung mit dem neuen Jahreskatalog auch nur im Onlineshop.

Er wird dann in euren Warenkorb gelegt und sobald die Bestände auf Lager sind bekommt ihr eine Mail mit der Bezahlungsaufforderung.

Wenn ihr Fragen hierzu habt, meldet euch einfach bei mir, ich helfe euch gerne weiter. Und hier noch ein paar interessante Details zum Stamparatus:

  • Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin‘ Up!
  • Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
  • Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
  • 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
  • 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
  • 2 Magnete, die das Papier in Position halten
  • Aufbewahrungsschlitze für Magnete
  • End-Verbraucherpreis–59,00 €

 

 

Noch eine wichtige Information in eigener Sache. Wenn ihr den neuen Frühjahrs-Sommer-Katalog kostenlos bei mir bestellen möchtet könnt ihr das hier machen, mir eine Mail schreiben oder auch einfach nur kurz anrufen. Kunden, die im letzten halben Jahr bestellt haben bekommen beide Broschüren wieder automatisch zugeschickt.

Renate

 

 

 

 

 

Ab heute sind die neuen Stampin‘ Blends erhältlich. Ihr könnt sie einzeln kaufen, als Zweierset (es sind immer zwei Farben aufeinander abgestimmt) oder falls ihr sagt, ihr möchtet alle Stifte gleich auf einmal haben gibt es auch ein Komplettset (Artikelnummer 14 74 74). Vom Preis her gibt es keinerlei Unterschiede, ob ihr einzeln oder alle kauft, ihr habt also keinerlei Nachteile wenn ihr sagt, ihr wollt erstmal nur einen Stift oder ein Set testen.

Die Stifte sind auf Alkoholbasis und ihr erzielt damit einen wunderschönen Farbverlauf. Beispiele dazu findet ihr in der Broschüre, die ich euch auf der rechten Seite verlinkt habe und auch im Video, dass ihr hier anschauen könnt:

 

 

 

Auf Seite 4 der Broschüre findet ihr auch ein neues Stempelset, dass sich perfekt dazu eignet, die Stifte zu testen:

 

 

Passend dazu gibt es auch noch ein neues Projektset mit dem ihr 16 Karten in vier verschiedenen Designs arbeiten könnt. Ihr findet es ebenfalls auf Seite 4.

Wenn ihr die Farben, das Stempelset, das Projektset oder gleich alles zusammen testen möchtet könnt ihr euch gerne an mich wenden. Heute findet dazu eine Sammelbestellung statt aber natürlich könnt ihr auch einzeln bestellen. Es gilt wie üblich, bei der Sammelbestellung übernehme ich ab 99€ die Portokosten für euch, bei einer Einzelbestellung ist das ein Warenwert ab 200€ (wobei ihr da ja auch schon die 10% Gastgeberinnenrabatt bekommt).

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und viel Spaß beim Schmökern in der Broschüre und beim Videoanschauen.

Renate

 

 

Eine Kollegin hat demnächst einen runden Geburtstag (sie liest hier nicht mit) und da war mal wieder die Frage, was für eine Karte es sein sollte. Ihre direkte Sitznachbarin, die sich um die Karte kümmern sollte, hatte keine Idee und fragte mich um Hilfe. Natürlich mache ich sowas gerne und weil mal wieder viele Unterschriften drauf passen sollten (und ein schöner Text vom Chef) durfte es eine große Karte werden. Und darum haben sowohl die „Großen Buchstaben“ als auch die „Großen Zahlen“, beides aus dem Stampin‘ UP! Jahreskatalog, genug Platz. Zusätzlich passen auch noch die wunderschönen Herbstblumen des Stempelsets „Herbstanfang“ und ein paar Kürbisse des Sets „Pick a Pumpkin“ drauf – perfekt, wenn man sich so austoben kann.

 

 

Damit die Geburtstagszahl nicht gleich so ins Auge springt habe ich sie verdeckt gearbeitet, dazu ist aus dem fertigen Aufleger einfach die Zahl ausgestanzt, mit drei weiteren Lagen Zahlen in weiß hinterlegt und dann wieder eingesetzt. Wenig Aufwand – viel Wirkung.

Die Kürbisse sind in Masking-Technik aufgestempelt, das ist schon etwas pusseliger weil jeder Kürbis auch auf Post-it abgestempelt und ausgeschnitten werden muss. Aber diese „Masken“ hebe ich mir immer im passenden Stempelset auf und kann sie jederzeit wieder verwenden.

Die kleinen Eicheln sind, ebenso wie die rote Blume, ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgesetzt.

 

Das war’s eigentlich, ok doch ziemlich viel Arbeit für eine Karte, aber wer das nicht möchte kann ja auch nur einzelne Schritte davon verwenden und auf normalgroßen Karten hat eh nicht so viel Platz.

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag, hoffentlich habt ihr besseres Wetter als wir. Aber schlechtes Wetter kann ja viel Bastelzeit bedeuten – in dem Sinne, frohes Basteln,

Renate

Bitte denkt an die Aktionen:

vom 1. – 10. Oktober auf ausgewählte Produkte 15% Preisnachlass

während des ganzen Oktobers die Designpapieraktion

noch bis 31. Oktober das Gratisstempelset „Freude im Advent“

und von mir den ganzen Oktober ab 60€ Einkauf den Versand gratis

ach ja, und heute Abend meine Sammelbestellung (auch da gilt natürlich der Gratisversand ab 60€)

ach ja, und in der Fundgrube ist auch noch dies und das zu finden, vielleicht braucht ihr noch eines der älteren Weihnachtssets.

 

 

 

 

Also der Oktober ist dermaßen vollgepackt mit Aktionen, dass ich euch heute mit einer Flut an Bildern überschütten muss.

Da wäre zum ersten der Weltkartenbasteltag – ja sowas gibt es – am 07.Oktober. Zu diesem Anlass gibt es bei Stampin‘ UP! vom 1. bis 10 Oktober folgende Preisnachlässe:

 

 

Und passend zu diesen um 15% reduzierten Stempelset gibt es vom 1. bis 31. Oktober die Aktion 3 Designpapiere kaufen und ein viertes nach freier Wahl gratis dazu.

x

Hier nochmal die Liste, da könnt ihr die Infos vielleicht besser lesen.

Das sind schon Hammerangebote! Und von mir bekommt ihr den ganzen Oktober ab einem Einkaufswert von 60€ (egal welche Produkte ihr aus den beiden aktuellen Katalogen aussucht) den Versand gratis dazu. Ich lasse den Einkauf dann direkt von Stampin‘ UP! zu euch schicken, somit bekommt ihr eure Bestellung auch noch extra schnell.

Wie oft ihr diesen 3 + 1 Pack wählt ist euch überlassen, es gibt da keine Mengenbegrenzungen, ihr könnt also aus dem Vollen schöpfen.

 

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig locken, meldet euch möglichst bald bei mir damit ihr eure Aktionsangebote schnell bekommt.

Renate

 

 

 

 

 

 

Es ist wieder soweit, die Blogparade für September im Team Stempelwiese geht an den Start.

Eigentlich wollte ich ja noch keine Weihnachtskarten basteln aber da vor ein paar Tagen das süße Gastgeberinnenset „Wunderbare Wintergrüße“ bei mir ankam habe ich mich doch entschlossen, eine Ausnahme zu machen. Zumal es recht gut zu meiner Aktion passt, dass jede Bestellung ab 50€ Einkaufswert eine „Mini-Pizzaschachtel“ incl. 4 von mir gestalteter Karten bekommt. Aussuchen könnt ihr euch dabei das Thema (Weihnachten, Halloween, Geburtstag, Herbst), wobei ich schon einen Sonderwunsch hatte der natürlich auch erfüllt wurde.

 

 

 

Hier also eine Variante für Weihnachten, es hat sich aber auch eine Silvesterkarte eingeschlichen. Die Pizzabox ist dekoriert mit einem Aufleger in Aquamarin, den ich mit der neuen Prägeform „Quiltmuster“ etwas aufgehübscht habe. Um auf den Inhalt hinzuweisen sind die drei Weihnachtskugeln in Maskingtechnik übereinander gestempelt.

Die Einzelkarten seht ihr oben, ich habe die Kugeln in Aquamarin und Bermudablau abgestempelt und ausgeschnitten, die Aufhänger und der Text sind jeweils in Gold embosst. Mit einem Goldstift sind lediglich ein paar Akzente gesetzt.

 

 

Im Deckel der Pizzabox habe ich nochmal eine goldene Kugel versteckt und damit seht ihr gleich, dass sich die Kartons auch innen, auf der beschichteten Seite, prima embossen lassen.

 

 

Vielleicht konnte ich euch eine kleine Inspiration zu den Pizzaschachteln geben, wenn ihr hier  bei meinen Teamkolleginnen vorbeischaut bekommt ihr mit Sicherheit noch viele tolle Anregungen zum neuen Stampin‘ UP! Herbst-Winter-Katalog. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Sonntag,

Renate