Diese beiden Karten entstanden, nachdem ich bei Steffi diese tolle Vorlage gesehen hatte. Die Farben haben mich sofort angesprochen und die Blätter habe ich mit meinen Lieblingsblumen ersetzt. Ihr findet sie in dem Set „Bunt gemischt“ und die passenden Thinlits heißen „Kreative Vielfalt“. Prima ist, dass beides in den neuen Katalog übernommen wurde, aber ehrlich gesagt hätte ich die Blüten auch verwendet und gezeigt, wenn dem nicht so wäre.

Die Farben, die ich hergenommen habe sind Meeresgrün, Limette (beides Incolors 2017 – 2019), Minzmakrone (wieder da !!!) und Schiefergrau.

Bei dieser Version habe ich die kleinen durchsichtigen Klebepunkte in die Blumen gesetzt, leider sieht man sie auf den Bildern kaum.

 

 

Die zweite Karte wirkt, obwohl ich die selben Farben verwendet habe, viel heller. Die Blumen sind aber identisch. Den Spruch kann jederzeit umgewandelt werden, dann wird aus der Geburtstagskarte ein Dank, Glückwunsch, eine Einladung oder ähnliches. So kann man die Karte ein größerer Menge vorarbeiten und bei Bedarf individuell gestalten. Meinen Spruch habe ich schwarz auf weiß gestempelt, ausgeschnitten und dann nochmals auf meeresgrünen Karton geklebt und wieder ausgeschnitten. Das geht sehr schnell und so wird der Text nochmals hervorgehoben.

 

 

Hier sind übrigen die neuen „Facettierten Akzente“ verwendet, die fallen mehr auf als die der oberen Karte.

 

Ich wünsche euch eine schöne Woche mit viel Bastelzeit,

Renate

 

 

 

 

Über den Autor: r2604-enate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.