Seit einiger Zeit gibt es beim Team Stempelwiese eine Blogparade, das ist ähnlich wie ein Bloghop allerdings ohne Weiterhüpfen. Auf dem Blog der Stempelwiese findest du alle Teilnehmerinnen und wenn du einen Beitrag anschauen  möchtest, klickst du einfach auf das Vorschaubild und wirst dann zum jeweiligen Blog weitergeleitet.

Heute nehme ich zum ersten Mal teil, ist also auch für mich eine Premiere und ich bin gespannt, ob alles so klappt, wie ich mir das vorstelle.

Das vorgegebene Thema lautete Blumen. Da gibt es ja von Stampin‘ UP! nun nicht gerade wenige Produkte. Für mich war es die Gelegenheit, endlich das Stempelset „Besondere Grüße“  und die Framelits „Blumenkreation“ (beides S. 42) zum ersten Mal auszuprobieren. Und leider muss ich sagen, beide verlassen den Frühjahrs-Katalog zum 31. Mai und werden auch nicht übernommen – noch ein Grund mehr, das Set noch zu präsentieren.

Und damit hier nicht immer nur Karten zu sehen sind habe ich eine ganz schnell gebastelte Box, deren Anleitung ihr hier findet, genommen und die Stanzteile auf allen drei Seiten angebracht.

 

 

So schnell die Schachtel gemacht ist, die Stanzteile brauchten ihre Zeit und bis die Deko dann richtig passte hab ich ewig rumgeschoben.

 

 

 

Dann kamen noch ein paar Glitzersteine und der dünne Draht dazu und fertig ist die Box. Was reinkommt weiß ich noch nicht, für schnöde Büroklammern ist sie mir jetzt zu schade. Vielleicht ein paar Küsschen oder so, mal schaun.

 

Wenn ihr auch noch meine Teamkolleginnen besuchen möchtet, hier der Link zur Stempelwiese. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und wenn ihr hier oder auf den anderen Blogs einen Kommentar hinterlassen möchtet – sehr gerne, wir freuen uns immer darüber.

Renate

Über den Autor: r2604-enate

6 Kommentare

  1. Liebe Grüße nach München…
    Sehr schönes Projekt liebe Renate. Die Farbkombination gefällt mir richtig, richtig gut!
    Liebe Grüße aus der Hauptstadt von deiner Stempelschwester Tanja

  2. Hallo Renate,
    ja stimmt… wenn es eins bei Stampin Up gibt, dann sind es Blumen Stempel inkl. passender Stanzen. Also, ich habe ja gefühlt genug Blumen Stempel Sets, aber ich fürchte im neuen Katalog werde ich wieder schwach. Seufzt.
    Deine schöne Box ist tatsächlich zu schade für schnöde Büroklammern, die Kombination der Farben gefällt mir auch sehr gut. Und es soweit. Du fotografierst wieder in der freien Natur. Allerdings scheinen die Funkien in Bayern schneller zu wachsen als in NRW 🙂 .
    Ich „hüpfe“ dann mal auf die stempelnde Wiese und schaue was Deine Schwestern so machen. Liebe Sonntags Grüße Deine Andrea

    • Hallo Andrea,

      ja, eigentlich hätte ich von der Botanik auch reichlich aber wie du schreibst, SU bringt ja dauernd neue Stempel in dieser Richtung und die sind dann auch wieder so schön und dann möchte ich sie halt doch wieder.
      Zum Foto hab ich einen schönen Moment ausgenutzt, leider ist es bei uns schon wieder überfeucht :-(, allerdings genau das richtige Wetter für die Funkien, die mögen es nicht so sonnig und darum sind sie wahrscheinlich schon so schön.

      Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag,

      Renate

  3. Hallo Renate, da ist sie wieder, die tolle Origamibox! Du hast sie toll umgesetzt. Sieht klasse aus! Ich hab leider dafür keinen Platz und für in den Schrank zu stellen ist sie zu schade. Aber vielleicht könnte man sie verschenken? Grübel, grübel!! 🙂 🙂
    Liebe Grüße an dich, Monika ♡♡♡

    • Hallo Monika,

      also ich hab ja nicht nur die ein, das hat so viel Spaß gemacht, ich hab einen ganzen Satz davon in allen möglichen Farben. Dekoriert hab ich allerdings bisher nur diese. Und Verschenken geht natürlich immer – ich finde es immer lustig, wenn keiner glauben kann, wie schnell sie geht und dass man keinen Kleber braucht.
      Also, frohes Weitergrübeln und liebe Grüße,

      Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.