Heute gibt es gleich noch eine Weihnachtskarte, diesmal mit den süßen Schlittschuhen aus dem Herbst-Winter-Katalog.

Das Set heißt „Free Skate“ und die passenden Stanzformen „Schlittschuhe“. Und wie bei den meisten Sets bekommt ihr 10% Rabatt.

 

Ich habe die Kartenidee ebenfalls aus dem Katalog, allerdings fand ich die Farben nicht so toll und habe deshalb lieber in weiß / blau / Gold gearbeitet. Der Hintergrund ist mit dem Sternenstempel selbst gestalte, damit er nicht zu aufdringlich wirkt habe ich vor dem abstempeln immer einmal auf Schmierpapier die Farbe etwas abgenommen.

Die Schleifen an den Schlittschuhen sind ebenfalls ausgestanzt, ich habe lediglich die langen Bänder eingekürzt. Die Schnürung ist mit den neuen Metallicfarben ausgemalt.

Dieser tolle Schriftzug ist aus dem Set „Stanzformen Wunschwort“ und dem Stempelset „Jahr voller Grüße“. Beide zusammen sind, zugegebener Maßen, nicht gerade ein Schnäppchen aber ich habe sie zum Halbpreis bekommen. Wer wissen möchte, wie man den erhält kann sich einfach bei mir melden, ich erkläre es gerne.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, bei uns ist gerade herrliches Wiesn’s Wetter, und das wünsche ich euch natürlich auch.

Renate

 

 

 

 

 

Heute möchte ich auch hier, auf meinem Blog, die Weihnachtszeit starten. Ihr werdet sicher sagen, dass der September noch zu früh ist aber Karten, Verpackungen, Deko etc. müssen ja auch rechtzeitig fertig werden und oft ist im Dezember dann die Zeit zu kurz.

Dieses Christbaum-Quartett ist entstanden mit dem Stempelset „Memories of home“ und es ist absolut einfach zu arbeiten.

Ich habe lediglich den Baum auf Flüsterweiss gestempelt und anschließend mit den Stampin Blends coloriert.

Die Christbaumspitze ist mit der neuen „Delicata Metallic-Tinte“ in Gold ausgemalt. Ihr findet sie im Herbst-Winterkatalog auf Seite 16.

Bei manchen Kugeln habe ich damit auch noch Akzente gesetzt.

Der Schriftzug ist aus dem Set „Sternenglanz“. Auf meinen Karten habe ich ihn in Gold embosst und dann per Hand ausgeschnitten – das geht tatsächlich richtig schnell. Aufgesetzt ist er mit Mini-Dimensionals, so entsteht gleich ein wenig Dimension.

Hier noch eine Variante in Gelb / Jade …..
….. und hier Jade / Rosé.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und denkt daran, nicht zu spät mit der Weihnachtsbastelei zu starten 🙂

Renate

 

 

 

 

 

 

 

 

Und deshalb entstand die Tage diese Karte.

Da es mal wieder schnell gehen musste und ich absolut keine Idee hatte habe ich mir bei Christiane eine tolle Inspiration geholt. Herzlichen Dank dafür.

Da ich Beileidskarten in dunklen Tönen nicht mag kam mir die Libelle aus dem Set „Li(e)belleien gerade recht. Sie ist nur in Grüntönen coloriert und wirkt so nicht bunt.

Die Welle im Hintergrund ist aus dem neuen Set „Mit Meerwert“ , das Band findet ihr auch im Jahreskatalog auf Seite 175.

 

Eigentlich wünscht man niemandem diesen Anlass, was aber sehr blauäugig wäre, aber ihr könnt euch gerne an meiner (bzw. Christianes) Vorlage bedienen. Und ich werde mir die Tage noch die ein oder andere Karte zu diesem Thema einfallen lassen damit es nicht wieder eine hektische Suche wird – gute Vorsätze kann man sich ja auch mal unterm Jahr setzen.

Renate

 

Seit heute ist der aktuelle Herbst-Winterkatalog online.

Ich habe ihn euch auf der rechten Blogseite verlinkt, klickt einfach dort auf das Bild.

Wer den Katalog in Papierform haben möchte (und keine eigene Demo hat) kann sich gerne bei mir melden, ich schicke ihn dann kostenlos zu.

Viel Spaß beim Schmökern,

Renate

 

Heute zeige ich euch die versprochene zweite Walrosskarte, sie ist inzwischen beim Empfänger angekommen und hat ihm hoffentlich gefallen.

Diesmal habe ich eine lange Kartenform gewählt damit die drei Abdrücke des süßen Kerlchens Platz finden.

Der Hintergrund ist mit dem Set „Setz die Segel“ gestaltet, da hat das Tau so gut als „Unterlage“ und für den Himmel die Möwen gepasst.

Auf einen Text haben ich diesmal verzichtet, das hätte die Karte, meiner Meinung nach, überfrachtet.

 

Die kleinen Fische stammen, wie das Walross, aus dem Set „We’ll Walrus be Friends“. Sie sind zart coloriert und ausgeschnitten.

Alle Stempelabdrücke sind ebenfalls mit dem Wasserpinsel coloriert, mit den Stanzformen „Stickmuster“ ausgestanzt und mit babyblauem Karton hinterlegt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende bei hoffentlich sommerlichem Wetter.

Renate

Diese Walross-Stempel wollten eigentlich schon lange bei mir einziehen, nun hat sie mir meine Freundin netterweise geliehen und natürlich sind damit gleich ein paar Karten entstanden.

Die erste seht ihr hier, sie wird demnächst zu einem Geburtstag verschenkt.

Ich habe dazu dieses schlummernde Walross verwendet, ich finde ja, es schaut aus wie der Seeelefant der Augsburger Puppenkiste (Urmel aus dem Eis) – ich find den klasse.

Gestempelt ist er auf weiss, hinterlegt mit rauchblau, eine meiner Lieblingsfarben. Und leider, leider war es total bewölkt und regnete deshalb sind die Farben grottig schlecht.

 

Ich habe den Stempel in rauchblau und granit coloriert, die kleinen Fische sind ausgeschnitten und aufgeklebt.

Ach ja, das Stempelset heißt übrigens „We’ll walrus be Friends“ – keine Ahnung was das heißen soll aber die Texte (alle englisch) beziehen sich auf die Tiere.

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag und schon mal ein hoffentlich sonniges Wochenende. In den nächsten Tagen zeige ich euch noch eine zweite Karte mit diesem süßen Set.

Renate

 

 

Diese Karte entstand eigentlich nur für ein kommendes Baby und weil sie mir selbst so gut gefiel, habe ich einfach eine zweite als Muster für meine Kartenwand gemacht.

Nun hat sich aber herausgestellt, dass wir noch zu einem zweiten Baby gratulieren dürfen, also nix mit Muster oder ich arbeite nochmal nach :-).

 

 

Das süße Känguru mit dem Koala im Beutel stammt aus dem Set „Wild auf Grüße“, es wurde zum Glück in den neuen Stampin‘ UP! Jahreskatalog übernommen. Und praktischerweise gibt es die passenden Stanzformen „Tierisch gute Freunde“ dazu, so muss man nicht per Hand ausschneiden und es sind ganz schnell neue Karten gezaubert.

Der Text ist mit dem Set „Kunst mit Herz“ gestempelt. Ich verwende es zur Zeit recht oft denn die Schriften sind einfach zu schön und haben vor allem sehr häufig genau die passende Größe für meine Zwecke.

Wenn ihr die kleinen Sternchen im Katalog sucht, muss ich euch auf den Herbst-Winter-Katalog verweisen. Meine Vororder kam gestern Abend an und sie passten perfekt zum Hintergrund – ein schöner Zufall. Die „Designer-Akzente Sterne“ findet ihr auf Seite 31.

Die Farben der Karte kommen leider nicht besonders gut zur Geltung. Der Himmel ist heute leider bedeckt uns so wirkt das Bermudablau nicht wirklich gut. Ich habe es ausgewählt weil noch nicht bekannt ist, ob die Babys Mädchen oder Buben werden und eigentlich mag ich diese rosa-blauen Karten eh nicht besonders gerne.

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende mit hoffentlich gutem Wetter,

Renate

Die Sammelbesteller im August bekommen diesmal eine Karte mit Produkten aus dem neuen Jahreskatalog.

Aus dem Stempelset „Wie der Wind“ habe ich das süße Fahrrad verwendet und auf Flüsterweiss in Rauchblau gestempelt. Der Aufleger ist mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Das Fahrrad wirkt, meiner Meinung nach, am besten, wenn es nur gestempelt ist, colorieren ist da nicht nötig. Lediglich ein bisschen Glitzer habe ich in Form von Straßsteinen aufgesetzt.

Das Untergrundpapier ist das neue DSP Incolor 2019 – 2021. Es ist ein Paket in 6″ – Größe und ich habe die karierte Seite in Rauchblau ausgewählt.

Das Band am Rand ist ebenfalls aus der Incolorserie, es nennt sich „Geschenkband mit Häkelbordüre“.

Für den Text habe ich das „herzliche Dankeschön“ aus dem Set „Kunst mit Herz“ von Steffi Helmschrott verwendet – es passt einfach perfekt.

Eine einfache, schnelle Karte die aber allen hoffentlich Freude bereitet.

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende und falls ihr noch einen Herbst-Winter-Katalog bestellen möchtet meldet euch einfach bei mir.

Renate